Biblio

Export 460 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is L  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
G
H. Uhl, Gedächtnis Konstruktion kollektiver Vergangenheit im sozialen Raum, in Kulturgeschichte. Fragestellungen, Konzepte, Annäherungen, C. Lutter, Szöllösi-Janze, M., and Uhl, H. Innsbruck: , 2004, pp. 139–158.
S. Luginger, Gedächtniskulturen in der DDR und Österreich, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2011.
E. Lingens, Gefangene der Angst. Ein Leben im Zeichen des Widerstandes. Wien: Deuticke, 2003.
Rvom Bruch, Hofmeister, B., and Liess, H. - C., Gelehrtenpolitik, Sozialwissenschaften und akademische Diskurse in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert. Stuttgart: Steiner, 2006, p. 512 Seiten.
R. Lentin, Gender and Catastrophe. London and New York: Zed Books, 1999.
E. Lichtenberger, Geographie, in Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 2: Lebensraum und Organismus des Menschen, K. Acham Wien: , 2001, pp. 71–148.
E. Lesky, Gerard van Swieten. Auftrag und Erfüllung, in Gerard van Swieten und seine Zeit, Wien: , 1973, pp. 11–62.
Rder Univer Leipzig, Geschichte der Universität Leipzig 1409–2009, Bd. 4,2: Fakultäten, Institute, zentrale Einrichtungen. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2009.
F. Loidl, Geschichte des Erzbistums Wien. Wien: , 1983.
A. Lhotsky, Geschichte des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 1854–1954. Graz and Köln: , 1954.
A. Assmann, Geschichte findet Stadt, in Kommunikation – Gedächtnis – Raum. Kulturwissenschaften nach dem "spatial turn", M. Csaky and Leitgeb, C. Bielefeld: transcript, 2009, pp. 13–27.
A. Lhotsky, Geschichtsforschung und Geschichtsschreibung in Österreich, Historische Zeitschrift, vol. 189, pp. 379–448, 1959.
A. Maihofer and Liebig, B., Geschlechterforschung als innovative Wissenspraxis, in Gender Studies in Ausbildung und Arbeitswelt. Das Beispiel Schweiz, Zürich: Seismo, 2009, pp. 44-64.
P. Lundgreen and Scheunemann, J., Geschlechtsspezifische Berufsbildung und Arbeitsmarktchancen 1950–2000, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, vol. 9, pp. 126–149, 2006.
P. Lundgreen and Scheunemann, J., Geschlechtsspezifische Berufsbildung und Arbeitsmarktchancen 1950–2000, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, vol. 9, pp. 126–149, 2006.
R. Fischer, Gesellschaft als Bildungsprozess, in Kritik & Utopie. Positionen & Perspektiven, H. - C. Ehalt, Hopf, W., and Liessmann, K. P. Wien and Berlin and Münster: LIT, 2009, pp. 68–71.
J. Langer, Gesellschaftliche Rahmenbedingungen der wissenschaftlichen Emigration aus Österreich, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, pp. 44–52.
M. Prischnig, Lenz, W., and Hausner, W., Gleichbehandlung im Hochschulbereich. Wien: Verlag Österreich, 2008.
S. Ulrich, Gleichbehandlung von Frauen und Männern an österreichischen Hochschulen, in Gleichbehandlung im Hochschulbereich, M. Prischnig, Lenz, W., and Hausner, W. Wien: Verlag Österreich, 2008, pp. 19–54.
H. Lustig, Glücklich ist, wer nicht vergisst, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, pp. 51–54.
C. List and Pettit, P., Group Agenciy. Thepossibility, Design and Status of Corporate Agents. Oxford: Oxford University Press, 2011.
H
K. Leichter and Angestellte, Kfür Arbei, Handbuch der Frauenarbeit in Österreich. Wien: Arbeit und Wirtschaft, 1930, p. 674 S.
R. Walter and Jabloner, C., Hans Kelsen (1881-1973). Leben – Werk – Wirkung, in Der Einfluss deutscher Emigranten auf die Rechtsentwicklung in den USA und in Deutschland, M. Lutter, Stiefel, E. C., and Hoeflich, M. H. Tübingen: Mohr Siebeck, 1993, pp. 521-547.

Pages