Biblio

Export 523 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
Filters: First Letter Of Last Name is R  [Clear All Filters]
2005
W. Rudloff, Ansatzpunkte und Hindernisse der Hochschulreform in der Bundesrepublik der sechziger Jahre: Studienreform und Gesamthochschule, Jahrbuch für Universitätsgeschichte, vol. 8, pp. 71–90, 2005.
U. Reeger and Kohlbacher, J., Aus aller Herren Länder? Wien als Studienort und internationale Bildungsmetropole. Wien: , 2005.
W. Rudloff, Bildungsplanung in den Jahren des Bildungsbooms. Forschungen zur Regionalgeschichte, in Demokratisierung und gesellschaftlicher Aufbruch: die sechziger Jahre als Wendezeit der Bundesrepublik, M. Frese, Julia, P., and Teppe, K. Paderborn: Schöningh, 2005, pp. 259–282.
F. Seebacher and Sienell, S., Carl Freiherr von Rokitansky und die Kaiserliche Akademie der Wissenschaften, in Carl Freiherr von Rokitansky. Pathologe – Politiker – Philosoph – Begründer der Wiener Medizinischen Schule des 19. Jahrhunderts, H. Rumpler and Denk, H. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2005, pp. 65–80.
S. Redner, Citation Statistics from 110 Years of Physical Review, Physics Today, vol. 58, no. 6, pp. 49-54, 2005.
F. Römer, "Cum ira et studio". Beobachtungen zur Entwicklung der Wiener Klassischen Philologie nach 1945, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 222–235.
F. Römer, "Cum ira et studio". Beobachtungen zur Entwicklung der Wiener Klassischen Philologie nach 1945, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 222–235.
R. Rorty, Das Recht in weltbürgerlicher Absicht. Kants Zweifel am föderalen Weg zum Frieden, in Kant im Streit der Fakultäten, V. Gerhardt Berlin and New York: deGruyter, 2005, pp. 269–285.
M. Grandner, Das Studium an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien 1945–1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945 bis 1955, Querschnite., M. Grandner, Heiss, G., and Rathkolb, O. Innsbruck, Wien: , 2005, pp. 290–312.
M. Grandner, Das Studium der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien 1945–1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 290–312.
H. Aurenhammer, Das Wiener Kunsthistorische Institut nach 1945, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 174–188.
I. Ranzmaier, Deutsche Nationalliteratur(en) als Kultur-, Sozial- und Naturgeschichte. Josef Nadlers stammeskundliche Literaturgeschichtsschreibung 1909–1931, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2005.
H. Haider-Pregler, Die frühen Jahre der Theaterwissenschaft an der Universität Wien, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 137–155.
I. Arias, Die Medizinische Fakultät von 1945 bis 1955: Provinzialisierung oder Anschluss an die westliche Wissenschaft?, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 68–88.
J. Feichtinger and Uhl, H., Die Österreichische Akademie der Wissenschaften nach 1945. Eine Gelehrtengesellschaft im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik, Gesellschaft, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 313–337.
O. Rathkolb, Die paradoxe Republik. Österreich 1945 bis 2005. Wien: Zsolnay, 2005.
O. Rathkolb, Die Universität Wien und die "Hohe Politik" 1945 bis 1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 38–53.
O. Rathkolb, Die Universität Wien und die "Hohe Politik" 1945 bis 1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 38–53.
W. Rudloff, Does science matter? Zur Bedeutung wissenschaftlichen Wissens im politischen Prozess. Am Beispiel der bundesdeutschen Bildungspolitik in den Jahren des "Bildungsbooms", FÖV Discussion Paper 19. Speyer, 2005.
B. Recki, Fortschritt als Postulat und die Lehre vom Geschichtszeichen, in Kant im Streit der Fakultäten, V. Gerhardt Berlin and New York: deGruyter, 2005, pp. 229–247.
D. Acemoglu, Johnson, S., Robinson, J. A., and Yared, P., From education to democracy?, American Economic Review Papers and Proceedings, vol. 95, pp. 44–49, 2005.
H. Fassmann, Geographie an der Universität Wien 1938/1945/1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 273–289.
I. Ranzmaier, Germanistik an der Universität Wien zur Zeit des Nationalsozialismus. Karrieren, Konflikte und die Wissenschaft. Wien: Böhlau, 2005, p. 214 Seiten.
W. Schmidt-Dengler, Germanistik in Wien 1945–1960, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 211–221.
R. Klieber and Schwarz, K., Gerüstet für eine "Neuordnung der gesellschaftlichen Verhältnisse"? Die beiden Theologischen Fakultäten der Universität Wien 1945 bis 1955 zwischen Rückbruch und Aufbruch, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., and Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, pp. 89–120.

Pages