Biblio

Export 1611 results:
Author Title [ Type(Asc)] Year
Filters: First Letter Of Title is D  [Clear All Filters]
Journal Article
G. Stemmler, Die Ehrenbürger der Hochschulen. Das Beispiel der Universität Frankfurt am Main, Alte Universität – neue Universität?, vol. 14, pp. 221–228, 2011.
I. Müller, Die ehemalige Synagoge im alten Allgemeinen Krankenhaus in Wien – Ein trauriger 100. Jahrestag, Wiener Klinische Wochenschrift, vol. 116, pp. 55–60, 2004.
A. S. Markovits and Rabinbach, A., Die dunkle Seite der österreichischen Sozialdemokratie, pp. 1229–1238, 2003.
M. Ehrlich, Die Disputationen und Promotionen sub auspiciis imperatoris an der Wiener Universität, Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs, vol. 6, 1953.
J. Engel, Die deutschen Universitäten und die Geschichtswissenschaft, Historische Zeitschrift, vol. 169, pp. 223–378, 1959.
L. von Friedeburg, Die deutsche Universität zwischen Wissenschaft und Politik, Mitteilungen des Instituts für Sozialforschung, pp. 24–43, 1995.
G. Picht, Die deutsche Bildungskatastrophe, Analyse und Dokumentation, 1964.
H. Rauchberg, Die deutsche Berufs- und Betriebszählung vom 5. Juni 1882, Statistische Monatsschrift, vol. 14, pp. 569–603, 1888.
H. Lönnecker, Die Burschenschafterlisten – eines "der wichtigsten Hilfsmittel für die Kenntnis der deutschen politischen und Geistesgeschichte". Zur Entstehung und Entwicklung eines Gesamtverzeichnisses deutscher Burschenschafter, Herold Jahrbuch, vol. NF 14, pp. 153–170, 2009.
J. Vicari, Die Bildungsstürmer, Ich riskier's! Schwerpunkt: Fortschritt wagen, vol. 15, pp. 128–131, 2013.
Y. Sakabe, Die Bibliothek von Guido Adler, Mitteilungen der Alfred-Klahr Gesellschaft, pp. 10–13, 2007.
H. Bach, Die Bevölkerung des Königreiches Serbien und ihr Bildungsgrad. Auf Grund der Ergebnisse d. Volkszählung vom December 1884, Statistische Monatsschrift, vol. 14, pp. 1–24, 40, 1888.
S. Adler, Die Besoldung der Professoren an den österreichischen Universitäten und den ihnen gleichgestellten Hochschulen, Archiv für Rechts- und Wirtschaftsphilosophie, vol. 11, pp. 19–52.
W. H. Lack, Die Berufung von Nikolaus Joseph Jacquin an die Universität Wien, Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, vol. 102 B, pp. 375-388, 2000.
G. Oberkofler, Die Berufung Ludwig Adamovich' auf den Lehrstuhl für öffentliches Recht an der Deutschen Universität Prag (1926), Österreichische Osthefte, vol. 34, pp. 565–575, 1992.
H. Rauchberg, Die Berufsverhältnisse der Bevölkerung Wiens, Statistische Monatsschrift, vol. 19, pp. 591–679, 1893.
H. Rauchberg, Die Berufs- und Gewerbezählung vom 14. Juni 1895 im Deutschen Reich, Statistische Monatsschrift, vol. 21, pp. 279–302, 1895.
E. Ritter v. Humbourg, Die berufliche und soziale Gliederung der Bevölkerung. Auf Grund der vorläufigen Ergebnisse der Berufszählung vom 31. Dezember 1910, Statistische Monatsschrift, vol. 40 [NF 19], pp. 333–376, 1914.
H. Berger, Die Belege zur Wiener Zeit Alberts von Sachsen (1363/64-1366), Mensch – Wissenschaft – Magie. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte, vol. 34-35, pp. 27–38, 2019.
H. Kraus, Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf Berufswahl und Berufsberatung, Österreichische Vierteljahreshefte für Erziehung und Unterricht. Nichtamtliches Beibl. zum Verordnungsblatt für den Dienstbereich des Bundesministeriums für Unterricht., vol. 5, pp. 3–7, 1934.
P. Mazón, Die Auswahl der "besseren Elemente". Ausländische und jüdische Studentinnen und die Zulassung von Frauen an deutschen Universitäten 1890–1909, Universität und Kunst, vol. 5, pp. 185–198, 2002.
E. Hackl, Die Attraktivität österreichischer Universitäten für Studierende aus Mittel-, Südost- und Osteuropa, vol. 8, 2006.
I. Charim, Die Arbeit der Erinnerung, Falter, pp. 56–57, 1998.
R. Lindner, Die Angst des Forschers vor dem Feld, Zeitschrift für Volkskunde, vol. 77, pp. 51–66, 1981.
W. Brunner, Die akademischen Grade in Österreich von 1848 bis heute, Wissenschaftsrecht - Wissenschaftsverwaltung - Wissenschaftsförderung, vol. 12, pp. 89–107, 1979.

Pages