Biblio

Export 257 results:
Author Title [ Type(Asc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is T  [Clear All Filters]
Book
S. Höllinger and Titscher, S., Die österreichische Universitätsreform. Zur Implementierung des Universitätsgesetzes 2002. Wien: WUV, 2004, p. 451 S.
H. Karner, Rosenauer, A., and Telesko, W., Die Österreichische Akademie der Wissenschaften: Bau- und Funktionsgeschichte des Hauptgebäudes. Wien: , 2007.
E. Tuisl, Die Medizinische Fakultät der Universität Wien im Mittelalter: Von der Gründung der Universität 1365 bis zum Tod Kaiser Maximilians I. 1519, vol. 19. Göttingen and [Wien]: {V {&} R unipress} and {Vienna University Press}, 2014.
G. Toepke, Die Matrikel der Universität Heidelberg von 1386 bis 1662. Erster Teil von 1386 bis 1553. Heidelberg: , 1884.
J. Thanhoffer, Die Berufswahl niederösterreichischer Maturanten. Eine Analyse der Berufswünsche und deren Motive, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1953, p. 145 Bl.
F. Xaver Bischof and Thurner, M., Die benediktinische Klosterreform im 15. Jahrhundert, vol. 56. Berlin: , 2013.
P. Tschmuck, Die ausgegliederte Muse. Budgetausgliederungen von Kulturinstitutionen in Österreich seit 1992. Innsbruck and Wien: StudienVerlalg, 2008, p. 327 S.
B. Föger and Taschwer, K., Die andere Seite des Spiegels. Konrad Lorenz und der Nationalsozialismus. Wien: Czernin, 2001, p. 253.
F. Tulzer, Die Akademische Burschenschaft Oberösterreicher Germanen in Wien in den Jahren 1967 bis 1992. Wien: , 1994.
K. Thieler, "[..] des Tragens eines deutschen akademischen Grades unwürdig." Die Entziehung von Doktortiteln an der Georg-August-Universität Göttingen im "Dritten Reich". Göttingen: , 2004, p. 84.
H. Thaler, Der blaue Papagei. Erlebte Medizin, erlebte Welt. [Lebenserinnerungen eines österreichischen Arztes]. Leipzig: Reprintverlag, 1993, p. 242 S.
U. Teichler, Der Arbeitsmarkt für Hochschulabsolventen. Zum Wandel der Berufsperspektiven im Zuge der Hochschulexpansion. München: Saur, 1981, p. 182 S.
H. Titze, Der Akademikerzyklus. Historische Untersuchung über die Wiederkehr von Überfüllung und Mangel in akademischen Karrieren. Göttingen: V & R, 1990, p. 512.
H. Titze, Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. Bd. I: Hochschulen, 1.Teil: Das Hochschulstudium in Preußen und Deutschland 1820–1944. Göttingen: V & R, 1987, p. 303.
H. Titze, Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. Bd. I: Hochschulen, 2.Teil: Wachstum und Differenzierung der deutschen Universitäten 1830–1945. Göttingen: V & R, 1995, p. 572.
L. Teufl, Das theologische Universitätsstudium der Frau in Österreich, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1971.
O. Tumlirz, Das Problem der Begabtenauslese. 2: Die Auslese für die Hochschulen, vol. 6. Wien: , 1935, pp. 8–15.
C. Tomberger, Das Gegendenkmal. Avantgardekunst, Geschichtspolitik und Geschlecht in der bundesdeutschen Erinnerungskultur. Bielefeld: Transcript, 2007, p. 362 S.
M. Kofler, Pühringer, J., and Traska, G., Das Dreieck meiner Kindheit. Eine jüdische Vorstadtgemeinde in Wien. Wien: Mandelbaum Verlag, 2008.
K. Heinz Tragl, Chronik der Wiener Krankenanstalten. Wien and Köln and Weimar: , 2007.
F. Tulzer, Chronik der Akademischen Burschenschaft Oberösterreichischer Germanen in Wien 1967–1992. Wien: , 1994.
C. Toldt, Carl Langer Ritter von Edenberg. Eine Gedenkrede zur Feier der Aufstellung eines Denkmales für denselben in den Arkaden der Wiener Universität. Wien: , 1903.
J. Daintith, Mitchell, S., Tootill, E., and Gjertsen, D., Biographical Encyclopedia of Scientists. Bristol: , 1994.
P. Troschke, Bedarf und Nachwuchs an evangelischen Geistlichen. Berlin: Struppe & Winckler, 1933, p. 78 S.
O. Taussky-Todd, Autobiography (Archives California Institute of Technology). Pasadena, California: , 1980.

Pages