Anton Freiherr von Stoerck, Störck, Dr. art. lib. et phil., Dr. med.

21.2.1731 – 11.2.1803
born in Sulzau, Germany died in Wien, Austria

k.k. Hof- und Leibmedikus, später 1. Leibarzt, Oberdirektor des Allgemeinen Krankenhauses

Honors

Ehrung Titel Datierung Faculty
Commemorative Plaque of Faculty 1892/93 Faculty of Medicine

Functions

Dean Faculty of Medicine 1765/66
Dean Faculty of Medicine 1766/67
Dean Faculty of Medicine 1767/68
Rector 1768/69

Vgl. Joannes Joseph Locher, Speculum academicum Viennense […] (Viennae Austriae 1773), 49; ADB 36, 446–447, Karl Friedrich von Frank, Standeserhebungen und Gnadenakte für das Deutsche Reich und die Österreichischen Erblande bis 1806 sowie kaiserlich österreichische bis 1823, mit einigen Nachträgen zum „Alt-Österreichischen Adels-Lexikon“ 1823–1918. 5 Bde. (Schloß Senftenegg 1967–1974), Bd. V, 61.

Zuletzt aktualisiert am 05/27/22

Druckversion