Friedrich Oskar von Schwarze, Dr. jur.

30.9.1816 – 17.1.1886
born in Löbau, Germany died in Dresden, Germany

(Ludwig Friedrich Oskar Schwarze)

Generalstaatsanwalt in Dresden

Honors

Ehrung Titel Datierung Faculty
Honorary Member Doctoral college 1865 Faculty of Law and State

Schwarze wurde anlässlich des 500-jährigen Universitätsjubiläums am 3. August 1865 die Ehrenmitgliedschaft im Doktorenkollegium der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät verliehen.

1833-1836 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig, Dr. jur.; ab 1839 im Staatsdienst des Königreichs Sachsen: Vortragssekretär im Kultusministerium, Hilfsarbeiter im Appellationsgericht; 1846 Mitglied des Spruchkollegiums an der Leipziger Universität; ab 1848 am Oberappellationsgericht in Dresden: Appellationsrat, 1853 Oberappellationsrat, 1856 Oberstaatsanwalt, 1860-1879 erster Generalstaatsanwalt im Königreich Sachsen; Abgeordneter des Sächsischen Landtags und des Reichstags.

> Neue Deutsche Biographie
> Allgemeine Deutsche Biographie
> Wikipedia

Zuletzt aktualisiert am 10/19/21