Emmanuelle Charpentier, Prof., PhD

11.12.1968
born in Juvisy-sur-Orge, France

Emmanuelle Charpentier arbeitete ab 2002 an den Max F. Perutz Laboratories der Universität Wien und Medizinischen Universität Wien, wo sie zunächst als Gastprofessorin, ab 2004 als Assistant Professor und nach ihrer Habilitation in Mikrobiologie 2006 als Associate Professor angestellt war.

2020 erhielt sie gemeinsam mit Jennifer Doudna den Nobelpreis für Chemie.

> Würdigung durch die Max F. Perutz Laboratories

> Wikipedia

Zuletzt aktualisiert am 10/22/21

  • Emmanuelle Charpentier

    ©

    Bianca Fioretti, copyright owned by Emmanuelle Charpentier who made it a Creative commons picture, CC BY-SA 4.0

    2015

Druckversion