Sebastian Jenull, Dr. iur.

21.1.1777 – 28.12.1848
born in Winklern, Kärnten died in Wien

k. k. Hofrat, Beisitzer der k. k. Studienhofkommission in Gesetzsachen

Functions

Rector 1847/48

1802 Dr. iur., 1804 Professor der politischen Wissenschaften in Graz (1804/05 Rektor), 1810 Professor des Natur- und des Österreichischen Kriminalrechtes in Graz, 1829 Berufung in die k.k. Hofkommission für Justizgesetzessachen in Wien, 1830 Professor für Natur-Allgemeines Staats- und Völkerrechts und des Kriminalrechts an der Universität Wien, 1842 Ruhestand, 1848 Rückkehr in den aktiven Dienst und Wahl zum Rektor der Universität Wien, Mai 1848 halbjähriger Urlaub, aus dem er nicht mehr ins Amt zurückkehrte; 16. Dezember 1848 endgültiger Ruhestand, Tod am 28. Dezember 1848.

>>> https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Sebastian_Jenull

>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Jenull

Zuletzt aktualisiert am 08/07/18

Druckversion