Biblio

Export 57 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: Keyword is Studentenverbindung  [Clear All Filters]
Book
100 Jahre AV Austria – 100 Jahre CV in Österreich (1864–1964). 1964.
100 Jahre Cartellverband. Festschrift der Österreichischen Academia. 1956.
100 Jahre Deutsche Burschenschaft in Österreich 1859–1959. Graz: Aula-Verlag, 1959, p. 184 S.
W. Klein, Abenteurer wider Willen. Erinnerungen eines Angehörigen des Akademischen Corps Ottonen. Wien: , 2006, p. 210 S.
Bericht über die am 17. Dezember 1884 vom akademischen Verein "Kadimah" veranstaltete Makkabaer-Feier. Wien: Moritz Knöpfelmacher, 1885, pp. 15–16.
H. Amberger, Burschenschafter Handbuch, 2nd ed. Bochum: Pöppinghaus, 1953, p. 171 S.
G. Popp, CV in Österreich 1864–1938. Organisation, Binnenstruktur und politische Funktion. Wien and Graz and Köln: Böhlau, 1984.
R. Rehberger, CV und Nationalsozialismus. Ein Beitrag zur österreichischen und deutschen Studentengeschichte. Wien: , 1967.
E. Weinzierl, CV und Nationalsozialismus in Österreich. Wien and Salzburg: , 1987.
K. Schulze-Westen, Das Vermächtnis der Urburschenschaft. Berlin: , 1952.
R. Krasser, Der CV, der Träger des katholischen Farbstudententums und die neue Zeit. Wien: , 1936.
G. Hartmann, Der CV in Österreich. Seine Entstehung, seine Geschichte, seine Bedeutung, 4. überarb. u. ergth ed. Kevelaer: Lahn, 2011.
Der Heimatschutz-Student. Pro deo et patria – verbo ferroque!. Wien: .
C. Scheiber, Der ÖCV als Beispiel einer politischen Elite – unter besonderer Berücksichtigung der Ministerialbürokratie, ungedr. phil. Dipl. Univ. Innsbruck. Innsbruck: , 1992.
K. - W. Frey, Die bürgerliche Revolution des Jahres 1848 an den Universitäten Wien, Graz und Innsbruck unter dem Einfluß der freiheitlich-burschenschaftlichen Bewegung, ungedr. phil. Diss. Univ. Würzburg. Würzburg: , 1983.
R. S. Wistrich, Die Juden Wiens im Zeitalter Franz Josephs. Wien: Böhlau, 1999.
E. Siegl, Die Katholischen Deutschen Studentenverbindungen. Die Ehrenmitglieder, Alten Herren und Studierenden des ÖCV, des österreichischen Cartell-Verbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen, nach dem Stande vom 1. April 1935 mit Nachträgen. Wien: , 1935.
A. Maria Hofbauer, Die verführte Universität? Die ›Jahrbücher der Hochschülerschaft Österreichs‹ 1934–1938, ungedr. phil. Dipl.-Arb. Univ. Wien. Wien: , 1996, p. 123 S.
W. Cartellverband, Engelbert Dollfuß: Politiker, Mensch, CV'er. Wien: , 1984, p. 28 S.
L. Rosenhek, Festschrift zur Feier des 100. Semesters der akademischen Verbindung Kadimah Wien 1883–1933. Wien: Glanz, 1933, p. 120 S.
L. Rosenhek, Festschrift zur Feier des 100. Semesters der akademischen Verbindung Kadimah (Wien). Wien: , 1933.
G. Hartmann, Für Gott und Vaterland. Geschichte und Wirken des CV in Österreich. Kevelaer: , 2006.
G. Hartmann, Im Gestern bewährt. Im Heute bereit. 100 Jahre Carolinia. Zur Geschichte des Verbandkatholizismus. Wien and Graz and Köln: , 1988.
R. Krasser, Katholisches Farbstudententum in Österreich. Grundsätzliches zum Wiedererstehen des ÖSV (Erweiterte Festrede beim Festakt der 4. ÖCV-Versammlung in Wien, 30. November 1946) Im Anhang: Entschließungen der ÖCV-Versammlung zu aktuellen und grundsätzli. Wien: , 1947.
G. Botzet, Sozialer Wandel der studentischen Korporationen. Eine theoretisch-strukturelle Analyse von Kleinsystemen, ungedr. phil. Diss. Univ. Münster. Münster: , 1971.

Pages