Biblio

Export 572 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
B
P. Bourdieu, Ökonomisches Kapital – Kulturelles Kapital – Soziales Kapital, in Die verborgenen Mechanismen der Macht, D. . Hamburg: , 1992, pp. 49–79.
P. Bourdieu, Meditationen. Zur Kritik der scholastischen Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2001.
P. Bourdieu, Homo academicus. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
P. Bourdieu, Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1987.
D. W. Braben, Scientific freedom. The Elixir of civilization. Hoboken, NJ: Wiley, 2008, p. 184 S.
T. Brahm and Euler, D., Lernkulturen an Hochschulen, vol. 7. 2012.
F. Brahm, Wissenschaft und Dekolonisation. Paradigmenwechsel und institutioneller Wandel in der akademischen Beschäftigung mit Afrika in Deutschland und Frankreich, 1930–1970. Stuttgart: , 2010.
E. Brainin, Die WPV und der Nationalsozialismus, Luzifer Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, vol. 16, pp. 149–153, 2002.
G. Bramer, 150 Jahre Akademisches Musizieren an der Universität Wien 1858–2008, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008, p. 206 S.
U. Brand and Kramer, H., "Für eine kritische Politikwissenschaft. Anmerkungen zu Thomas Königs Essay ""Das unvollständige Projekt. Bestandsaufnahme der österreichischen Politikwissenschaft""", ÖZP|Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, vol. 40, pp. 315–323, 2011.
A. Brandstätter, Verein der Freunde asiatischer Kunst und Kultur in Wien. Ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte über die Entstehung ethnologisch orientierter Ostasienforschung in Österreich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2000, p. 174 S.
C. Brandstetter, Die vertriebenen Studierenden der Universität Wien im Exil in Großbritannien 1938–1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2007, p. 174 S.
H. D. Brandt and Giordanetti, P., Immanuel Kant, Der Streit der Fakultäten. Mit einer Einleitung, Bibliographie und Anmerkungen von Piero Giordanetti. Hamburg: Meiner, 2005.
R. Brandt, Universität zwischen Selbst- und Fremdbestimmung. Kants "Streit der Fakultäten" mit einem Anhang zu Heideggers "Rektoratsrede". Berlin: AkademieVerlag, 2003, p. 210 S.
R. Brandt, Wozu noch Universitäten? Ein Essay. Hamburg: Meiner, 2011, p. 250 S.
H. - H. Brandt, Promotionen und Bildungsbürgertum im 19. Jahrhundert, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, pp. 625–706.
H. - H. Brandt and Stickler, M., "Der Burschen Herrlichkeit": Geschichte und Gegenwart des studentischen Korporationswesens. Würzburg: Schoeningh, 1998, p. 535 S.
B. Brank, "Ich hab’ mein Doktorat verheimlicht..". Eine Untersuchung von Lebensläufen österreichisch-jüdischer Akademikerinnen vom Studium in Österreich bis zur Emigration nach Palästina, ungedr. phil. Dipl. Univ. Salzburg. Salzburg: , 2000, p. 143 S.
C. Brantner and Schwarzenberger, C., Der Fall unibrennt. Mobilisierung, Kommunikationsverhalten und kollektive Verständigung von Protest- und Kampagnengemeinschaften heute, SWS-Rundschau, pp. 1–22, 2012.
C. Brantner and Schwarzenegger, C., Der Fall unibrennt: Mobilisierung, Kommunikationsverhalten und kollektive Verständigung von Protest- und Kampagnengemeinschaften heute, SWS-Rundschau, vol. 53, pp. 227–248, 2012.
G. Bräu, Personalbibliographien von Professoren der Philosophischen Fakultät zu Wien im ungefähren Zeitraum von 1787 bis 1820, Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen-Nürnberg, 1971.
F. Braudel, Der Historiker als Menschenfresser. Über den Beruf des Geschichtsschreibers. Berlin: Wagenbach, 1990, p. 130.
O. R. Braun, Die Studentenkorporationen im Dritten Reich, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1999.
W. Brauneder, Leseverein und Rechtskultur. Der Juridisch-politische Leseverein zu Wien 1840 bis 1990. Wien: , 1992.
W. Brauneder, Juristen in Österreich 1200-1980. Wien: Orac, 1987.

Pages