Biblio

Export 242 results:
Author Title Type [ Year(Desc)]
Filters: First Letter Of Title is Z  [Clear All Filters]
1995
K. Mühlberger, Zwischen Reform und Tradition: Die Universität Wien in der Zeit des Renaissance-Humanismus und der Reformation, Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte, vol. 15, pp. 13–42, 1995.
1999
W. L. Reiter, Zerstört und vergessen: Die Biologische Versuchsanstalt und ihre Wissenschaftler/innen, Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, vol. 10, pp. 585–614, 1999.
P. Uiblein, Zur ersten Dotation der Universität Wien, in Die Universität Wien im Mittelalter. Beiträge und Forschungen (= Schriftenreihe des Universitätsarchivs, Universität Wien 11), K. Kadletz, Mühlberger, K., and Uiblein, P. Wien: , 1999, pp. 101-120.
K. Löffler, Zurechtgerückt. Der Zweite Weltkrieg als biographischer Stoff. Berlin: Reimer, 1999.
2001
J. Rüsen, Zerbrechende Zeit. Über den Sinn der Geschichte. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2001.
E. Lezzi, Zerstörte Kindheit. Literarische Autobiographien zur Shoah. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2001.
M. Körte, Zeugnisse als Epitaphe. Widergängerische Stimmen im Werk von Charlotte Delbo und Ida Fink, in Frauen im Holocaust, B. Distel Gerlingen: Bleicher, 2001, pp. 388–415.
A. Müller, Zu den Methoden der Geschichtsforschung, in Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Band 2: Einführung in die Forschungsmethodik und Forschungspraxis, T. Hug Hohengehren: Schneider, 2001, pp. 181–194.
N. Buschmann and Carl, H., Zugänge zur Erfahrungsgeschichte des Krieges: Forschung, Theorie, Fragestellung, in Die Erfahrung des Krieges. Erfahrungsgeschichtliche Perspektiven von der Französischen Revolution bis zum Zweiten Weltkrieg, D. . Paderborn: , 2001.
S. Wollgast, Zur Geschichte des Promotionswesens in Deutschland. Bergisch-Gladbach: Dr. Frank Grätz Verlag, 2001.
E. Genetti, Zur Geschlechterpolitik der neoliberalen Hochschulreform, in Universitäten und Hochschulen in Österreich. Reformen, B. M. :BWK Wien: , 2001, p. 9.
F. Stadler, Zur politischen Relevanz und zum kulturellen Kontext des Logischen Empirismus, in Wissenschaftsphilosophie und Politik, M. Heidelberger and Stadler, F. Wien: Springer, 2001, pp. 9–24.

Pages