Biblio

Export 352 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: Keyword is Lehrende  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
L
W. Leinfellner, Oskar Morgenstern, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 416–424.
M. Lenert and Pflichter, F., Arbeitsplatz Universität, vol. 13. 1989.
B. Lichtenberger-Fenz and Ingrisch, D., Lust am Denken – Lust am Leben. Wissenschaft(erinnen) im Selbstportrait. Strasshof: Vier-Viertel-Verlag, 2000, p. 315 S.
V. Lipphardt, Biologie der Juden. Jüdische Wissenschaftler über "Rasse" und Vererbung 1900–1935. Göttingen: , 2008.
S. Loewe, Discrimination et exclusion. Les universitaires juifs et l'année 1938, Austriaca. Cahiers universitaires d'information sur l'Autriche, vol. 44, pp. 61–67, 1991.
C. Lorenz, Die Entwicklung des Fachstudiums während des Krieges. Beilage zur Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1944, p. 405 S. : graph. Darst. + 1 Beil.
C. Lorenz, Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung, [1. Hochschulbesuch. 1943 | 2. Abschlußprüfungen. Berlin, 1943]. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1943, p. 405 S. graph. Darst. + 1 Beil.
R. Lotz-Rimbach, Zur Biografie Leo Gabriels, Österreichische Wissenschaftsgeschichte, vol. 31, pp. 370–391, 2004.
N. Lucian, Die Unmöglichkeit des Andersseins. Überlegungen zum universitären Antisemitismus in Rumänien 1920–1940, Universitätsgeschichte in Osteuropa, vol. 4, pp. 54–67, 2001.
M. Luger, Die Entwicklung der chemischen Institute der Universität Wien im 20. Jahrhundert, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 160 S.
P. M. Lützeler, Theorie der Demokratie. Hermann Brochs wissenschaftliche Arbeiten im amerikanischen Exil (1938 bis 1946), in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 557–563.
M
M. Maas, Die Anthropologie an der Universität Wien bis 1938, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1991, p. 147 S.
A. Magaziner, Emigration und Heimkehr, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 843–847.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der philosophischen Fakultät der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945 (philosophische F. Wien, p. 124 S., 2010.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945. Kontinuitäten und Diskontinuitäten universit. Wien, p. 230 S, 2013.
E. Margalit, Social and Intellectual Origins of the Hashomer Hatzair Youth Movement, 1913-20, Journal of Contemporary History, vol. 4, pp. 25–46, 1969.
H. Mark, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 693–697.
S. Markt, Max Weinreichs Studie "Hitler’s Professors" im Kontext der Konstruktion Osteuropäischen Judentums, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: .
H. Mehringer, Das Biographische Handbuch der deutschsprachigen Emigration nach 1933, das Biographische Lexikon Österreicher im Exil und neuere Fragestellungen zur Wissenschaftsemigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 1046–1051.
F. Stefan Meissel, Olechowski, T., Reiter-Zatloukal, I., and Schima, S., Vertriebenes Recht – vertreibendes Recht. Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1938–1945. Wien: Manz, 2012, p. 409 S.
S. Meissl, Zeitzeugen [Henry Alter, Karl Mark, Herbert Steiner, Viktor Matejka, Albert Massiczek, Charlotte Teuber, Bruno Czermak], in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, Wien: , 1986, pp. 349–356.
S. Meissl, Der "Fall Nadler" 1945–1950, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, S. Meissl Wien: Verl. für Geschichte u. Politik, 1986, pp. 281–301.
S. Meissl, Germanistik in Österreich, in Aufbruch und Untergang. Österreichische Kultur zwischen 1918 und 1938, F. Kadrnoska Wien: , 1981, pp. 475–496.
S. Meissl, Nestroy im Exil. Der Literaturwissenschaftler Franz Heinrich Mautner, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 575–583.
S. Meissl, Die österreichische Hochschulgermanistik III. Zur Wiener Neugermanistik der dreißiger Jahre: Stamm, Volk, Rasse, Reich. Über Josef Nadlers literaturwissenschaftliche Position, in Österreichische Literatur der dreißiger Jahre, K. Amann and Berger, A. Wien and Graz: , 1985, pp. 130–146.

Pages