Biblio

Export 350 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: Keyword is Gender  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
L
S. Lang and Sauer, B., Wissenschaft als Arbeit – Arbeit als Wissenschaftlerin. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1997.
K. Langer, Über die Beziehung von Wissenschaft und Geschlecht. Eine Genderanalyse von drei Studienrichtungen der Universität Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 108 S.
K. Latzel, Deutsche Soldaten – nationalsozialistischer Krieg? Kriegserlebnis – Kriegserfahrung 1939–1945. München and Paderborn: Schöningh, 1998, p. 371 S.
M. Lauggas, "Mädchen" und wissenschaftliche Tatsachen. Geschlechter- und wissenschaftshistorische Annäherungen an Kinder- und Jugendgynäkologie. Wien: , 2007.
C. Lehner, Die Wahlen zur Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft, ungedr. iur. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2010, p. 220 S.
G. Lerner, Feuerkraut – eine politische Autobiografie. Wien: Czernin, 2009.
B. Lichtenberger-Fenz and Ingrisch, D., Lust am Denken – Lust am Leben. Wissenschaft(erinnen) im Selbstportrait. Strasshof: Vier-Viertel-Verlag, 2000, p. 315 S.
S. Lichtmannegger, Helene Wastl (1896–1948), Eine der ersten Medizinerinnen, in Frauen in Tirol. Pionierinnen in Politik, Wirtschaft, Literatur, Musik, Kunst und Wissenschaft, H. Schreiber, Tschugg, I., and Weiss, A. Innsbruck: , 2003, pp. 205–212.
R. Lindner, Die Angst des Forschers vor dem Feld, Zeitschrift für Volkskunde, vol. 77, pp. 51–66, 1981.
E. List, Mutterliebe und Geburtenkontrolle. Zwischen Psychoanalyse und Sozialismus. Die Geschichte der Margarethe Hilferding-Hönigsberg. Wien: Mandelbaum, 2006, p. 248 S.
A. Lixl-Purcell, Women of Exile. German-Jewish Autobiographies since 1933. New York: , 1988.
R. Caecilia Loder, Die ersten jüdischen Studentinnen an Österreichs Universitäten (bis 1939). Eine Darstellung anhand autobiografischer Texte, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2011.
C. Lorenz, Entwicklung und Lage der weiblichen Lehrkräfte an den wissenschaftlichen Hochschulen Deutschlands. Hrsg. v. Deutschen Akademikerinnenbund. Berlin: Duncker u. Humblot, 1953.
C. Lorenz, Die Entwicklung des Fachstudiums während des Krieges. Beilage zur Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1944, p. 405 S. : graph. Darst. + 1 Beil.
C. Lorenz, Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung, [1. Hochschulbesuch. 1943 | 2. Abschlußprüfungen. Berlin, 1943]. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1943, p. 405 S. graph. Darst. + 1 Beil.
A. Lüchauer, Arbeitssysteme als Karrierekontexte: Erfahrungen von Biologinnen, in Frauen in Akademie und Wissenschaft. Arbeitsorte und Forschungspraktiken 1700–2000, T. Wobbe Berlin: Akademie Verlag, 2002, pp. 197–227.
E. H. Luchins and McLoughlin, M. Ann, In Memoriam: Olga Taussky-Todd, Notices of the AMS, vol. 43, pp. 838–847, 1996.
T. Luckmann, Wissen und Gesellschaft. Ausgewählte Aufsätze 1981–2002. Konstanz: UVK-Verlag, 2002, p. 237 S.
P. Lundgreen and Scheunemann, J., Geschlechtsspezifische Berufsbildung und Arbeitsmarktchancen 1950–2000, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, vol. 9, pp. 126–149, 2006.
P. Lundgreen, Wissen und Bürgertum. Skizze eines historischen Vergleichs zwischen Preußen/Deutschland, Frankreich, England und den USA, 18.–20. Jahrhundert, in Bürgerliche Berufe. Zur Sozialgeschichte der freien und akademischen Berufe im internationalen Vergleich. Acht Beiträge, H. Siegrist Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1988, pp. 106–124.
P. Lundgreen, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, vol. 9. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006.

Pages