Biblio

Export 814 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
Book
B. Behal, Kontinuitäten und Diskontinuitäten deutsch-nationaler katholischer Eliten im Zeitraum 1930–1965, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009.
Rvom Bruch, Gerhardt, U., and Pawliczek, A., Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der Wissenschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2006, p. 360 Seiten.
W. Baehr, Kriegsbriefe gefallener Studenten. 1939–1945. Tübingen and Stuttgart: Rainer Wunderlich Verlag, 1952.
F. Bachmayer and Zapfe, H., Kühn-Festschrift. Wien: , 1967.
P. Burke, Kultureller Austausch. Frankfurt am Main: , 2000.
N. Bandi, Kraft, M. G., and Lasinger, S., Kunst, Krise, Subversion. Zur Politik der Ästhetik. Bielefeld: transcript, 2012.
L. Enrique Ot Carvajal, Díaz-Balart, M. Núñez, Bravo, G. Gómez, and Sánchez, J. María Ló, La destrucción de la ciencia en España. Depuración universitaria en el franquismo. Madrid: , 2006, p. 365 S.
M. Fischer-Kowalski and Bucek, J., Lebensverhältnisse in Österreich. Klassen und Schichten im Sozialstaat. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1980.
T. Billroth, Lebensweg eines Chirurgen. Eine Autobiographie aus der großen Zeit der Wiener Medizin 1860–1937. Wien: , 1991.
T. Brahm and Euler, D., Lernkulturen an Hochschulen, vol. 7. 2012.
S. Bolbecher and Kaiser, K., Lexikon der österreichischen Exilliteratur. Wien: Deuticke, 2000, p. 768 S.
L. Bader and Dabic, M., Lilian M. Bader 1894–1959: Ein Leben ist nicht genug. Memoiren einer Wiener Jüdin. Wien: Milena, 2011, p. 240 S.
D. Kettler and Ben-Dor, Z., The Limits of Exile, vol. 3. 2006.
A. von Sachsen and Berger, H., Logik. Lateinisch – Deutsch. Übersetzt, mit einer Einleitung und Anmerkungen hrsg. von Harald Berger, vol. 661. Hamburg: , 2010.
A. Broessler, "Man ist ja schon zufrieden, wenn man arbeiten kann". Käthe Leichter und ihre politische Aktualität. Wien: Mandelbaum, 2003, p. 171 S.
C. Binder, Mathematik à la mode? Tendenzen und Modeerscheinungen in Forschung Lehre und Stil. II. Österreichisches Symposion zur Geschichte der Mathematik in Neuhofen a.d.Ybbs/NÖ. Wien: , 1989, p. 128 S.
C. Binder, Mathematik – anregend oder angeregt? Über das Wechselspiel zwischen "reiner" und "angewandter" Mathematik im Laufe der Geschichte. I. Österreichisches Symposion zur Geschichte der Mathematik in Neuhofen a.d.Ybbs/NÖ. Wien: , 1986, p. 128 S.
C. Binder, Mathematik – entdeckt oder erfunden? V. Österreichisches Symposion zur Geschichte der Mathematik in Neuhofen a.d.Ybbs/NÖ. Wien: , 1999, p. 177 S.
C. Binder, Mathematik – k?eine Insel VI. Österreichisches Symposion zur Geschichte der Mathematik in Neuhofen a.d.Ybbs/NÖ. Wien: , 2002, p. 177 S.
G. Burkart, Maturanten, Studenten, Akademiker: Studien zur Entwicklung von Bildungs- und Berufsverläufen in Österreich. Klagenfurt: , 1985, p. 278 S.
P. Bourdieu, Meditationen. Zur Kritik der scholastischen Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2001.
J. Bauer, Medizinische Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts im Rahmen einer Autobiographie. Wien: , 1964.
J. Bauer, Medizinische Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts im Rahmen einer Autobiographie. Wien: , 1964.
S. Helene Betz, Löscher, M., and Schölnberger, P., ".. mehr als ein Sportverein". 100 Jahre Hakoah Wien 1909–2009. Innsbruck and Wien and Bozen: StudienVerlag, 2009, p. 368 S.
M. Berg, Thiel, J., and Walther, P. Th., Mit Feder und Schwert. Militär und Wissenschaft – Wissenschaftler und Krieg. Stuttgart: Steiner, 2009.

Pages