Bilder

Bild Abklärung Urheberrecht Bestandgeber Urheber
Ein fossiler Blattabdruck von "Glossopteris browniana" nicht abgeklärt
Der Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz in Wien wurde anlässlich der Fertigstellung der I. Wiener Hochquellenleitung gebaut. Gegenüber vom Brunnen steht eine Büste von Eduard Suess. nicht abgeklärt
Ein Aquädukt der 95 Kilometer langen I. Wiener Hochquellenleitung, im Hintergrund Mödling nicht abgeklärt
Eduard Suess "Das Antlitz der Erde" in der englischen Übersetzung nicht abgeklärt
Eine frühe Bluttransfusion mit konserviertem Blut durch den argentinischen Arzt Luis Agote, 1914. Wenige Monate davor hatte der belgische Arzt Albert Hustin die erste Transfusion dieser Art unternommen. nicht abgeklärt
Ein modernes Lehrbuch über Bluttransfusion, 2014 nicht abgeklärt
Karl Landsteiner nicht abgeklärt
Das Frachtschiff „Otto Hahn“ wurde mit Atomkraft angetrieben. Otto Hahn weihte das Schiff 1964 ein. 1979, nach 650.000 Seemeilen, wurde es stillgelegt. nicht abgeklärt
Versuchsaufbau, mit dem Otto Hahn und Fritz Straßmann am 17. Dezember 1938 in Berlin erstmals Uranium mit Neutrinos bombardierten und dabei Barium entstand. Meitner erkannte den Vorgang als Kernspaltung und berechnete die freiwerdende Energie. nicht abgeklärt Deutsches Museum, München
In Obninsk, südlich von Moskau, wurde 1954 weltweit das erste Kernkraftwerk in Betrieb genommen. Heute ist das Werk ein Museum. nicht abgeklärt
Lise Meitner nicht abgeklärt
ESA Observatorium auf der Insel Teneriffa. Der Laser diente bei einem Experiment zur Quantenteleportation, welches ein Team um Prof. Anton Zeilinger 2012 auf der Insel durchführte. nicht abgeklärt
Das Elektronenmikroskop der Universität Wien ermöglicht die atomare Feinstruktur von Materialien aufzuzeigen. Hier die Abbildung einer Graphen-Monolage. Graphen ist eine Modifikation des Kohlenstoffs. nicht abgeklärt
Die Anwendung der Thermodynamik auf Verbrennungsmotoren in einem Fachbuch, Springer 2009 nicht abgeklärt Springer Verlag
Boltzmanns Gesetz der Entropie findet in der Astronomie eine Anwendung. Beim Urknall befand sich das Universum im Zustand einer niedrigen Entropie, die seitdem aber ständig zunimmt. nicht abgeklärt
Es ist heute sogar möglich, Atome und deren Bewegung durch Mikroskope zu beobachten. Hier ein einzelnes Phosphoratom (im roten Kreis), gesehen durch ein Rastertunnelmikroskop. nicht abgeklärt
Das meteorologische Bild eines Doppler-Radars nicht abgeklärt
Der Doppler-Laser-Anemometer bestimmt die Flussgeschwindigkeit in Fluidströmungen, d. h. in Gasen oder in Flüssigkeiten nicht abgeklärt
Eine Server-Farm von Google, das Data Center in Douglas County, Georgia, USA nicht abgeklärt
John von Neumann 1952 vor dem Computer am Institute for Advanced Study der Universität Princeton nicht abgeklärt
Cover der Zeitschrift Popular Science, März 1984 nicht abgeklärt
Kurt Gödel nicht abgeklärt Nachlass Kurt Gödel (Princeton University)
Johann Radon (1887–1956), Mathematik nicht abgeklärt
Moderner Computertomographie- / CT-Scanner in der Radiologie nicht abgeklärt

Seiten