Alexius Meinong, Univ.-Prof. Dr.

17.7.1853 – 27.11.1920
geb. in Lemberg gest. in Graz

Alexius Meinong studierte ab 1870 an der Universität Wien und promovierte hier in Geschichte zum Dr.phil. Ab 1874 inskribierte er als ordentlicher Hörer an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Er wandte sich fortan der Philosophie zu, wobei seine Gegenstandstheorie vor allem von den Ideen seines Lehrers Franz Brentano geprägt ist. Später wirkte Meinong ans Professor in Graz.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2021 - 18:19

Druckversion