Fritz Eckert, Prof. Dr. h.c.

18.4.1911 – 18.8.1980
geb. in Wien, Österreich gest. in Wien, Österreich

Politiker, Bundesrat

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrenzeichen Ehrenz. silb. 1970/71 Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät

Sekretär des damaligen Bauernbunddirektors Leopold Figl, im Austrofaschismus 1934-38 Stv. Generalsekretär des Vaterländischen Front-Werks "Neues Leben", dann Geschäftsführer und Landessekretär der Vaterländischen Front. 1938 wurde er ins KZ Dachau deportiert, 1945-1972 Generalsekretär des österreichischen Wirtschaftsbundes. 1949-73 auch Mitglied des Bundesrates

Präsident/Vorstandsmitglied des Universitätsbundes Alma Mater Rudolphina
 

> Wien Geschichte Wiki

Zuletzt aktualisiert am 27.04.2022 - 21:00