Biblio

Export 4 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Autor is Martin Scheutz  [Clear All Filters]
Book Chapter
M. Scheutz, „Deutschland ist kein ganzes Deutschland, wenn es nicht die Donau, wenn es Wien nicht besitzt“. Der Wiener Neuzeithistoriker Wilhelm Bauer (1877–1953), ein Mann mit vielen Gesichtern, in Österreichische Historiker 1900–1945. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts , K. Hruza Wien: , 2008, S. 247–281.
M. Scheutz, "Frontangst", "Frontrisiko" und "Frontdrang". Die Korrespondenz der Historiker Heinrich Ritter von Srbik, Wilhelm Bauer und Hans Hirsch im Ersten Weltkrieg, in Glanz – Gewalt – Gehorsam. Militär und Gesellschaft in der Habsburgermonarchie (1800–1918), L. Cole, Hämmerle, C., und Scheutz, M. Essen: , 2011, S. 77–99.
M. Scheutz, "Frontangst", "Frontrisiko" und "Frontdrang". Die Korrespondenz der Historiker Heinrich Ritter von Srbik, Wilhelm Bauer und Hans Hirsch im Ersten Weltkrieg, in Glanz – Gewalt – Gehorsam. Militär und Gesellschaft in der Habsburgermonarchie (1800–1918), L. Cole, Hämmerle, C., und Scheutz, M. Essen: , 2011, S. 77–99.
Journal Article
M. Scheutz, "Turba ist ein ganz gemeiner Kerl!" Rezensionen als Ehrdiskurs am Beispiel der MIÖG (1920–1939), Rezensionswesen – Erkundungen in einer Forschungslücke, Bd. 121, S. 63–86, 2013.