Biblio

Export 289 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Autor is Friedrich Stadler  [Clear All Filters]
Book
F. Stadler, Kniefacz, K., und Posch, H., 650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert, hg. v. "Universitäre Kommission zur wissenschaftlichen Aufarbeitung der Universitätsgeschichte, insbesondere im Rahmen des 650-Jahr-Jubiläums" u. Forum "Zeitgeschichte der Universität Wien", 4 Bd. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015.
F. Stadler, Posch, H., Lausecker, W., und Ingrisch, D., 'Arisierung', Berufsverbote und 'Säuberungen' an der Universität Wien. Ausschluss und Vertreibung 'rassisch' und/ oder politisch oder in anderer Weise verfolgter Lehrender und Studierender 1938/39, ungedruckter Projektbericht. Wien: , 2003.
D. Ingrisch, Lausecker, W., Posch, H., und Stadler, F., Bildungsbiografien und Wissenstransfers. Projektantrag. Wien: , 2003.
O. Rathkolb und Stadler, F., Das Jahr 1968 – Ereignis, Symbol, Chiffre. Wien: VUP, 2010.
C. Limbeck-Lilienau und Stadler, F., Der Wiener Kreis. Texte und Bilder zum Logischen Empirismus. Wien: LIT Verlag, 2015.
A. Pfoser und Stadler, F., Die verbrannten Bücher. 10. Mai 1933. Wien: IWK, 1983, S. 16–21.
G. Winkler, Stadler, F., und Posch, H., Dies academicus 2008 [12. März 2008 im kleinen Festsaal, DVD]. Wien: Zentraler Informatik-Dienst, 2008.
H. Posch und Stadler, F., ".. eines akademischen Grades unwürdig". Nichtigerklärung von Aberkennungen akademischer Grade zur Zeit des Nationalsozialismus an der Universität Wien. Wien: Universität Wien, 2005.
P. Pasteur und Stadler, F., Exil et Retours d'Exil, Bd. 56. Rouen: , 2003.
F. Stadler, Kontinuität und Bruch 1938 – 1945 – 1955. Wien and München: Jugend & Volk, 1988.
F. Stadler, Kontinuität und Bruch 1938 – 1945 – 1955, 2. Aufl. Münster: LIT.
H. Posch und Kniefacz, K., Online-Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universität Wien 1938, http://gedenkbuch.univie.ac.at. Wien: , 2009.
H. Kramer, Liebhart, K., und Stadler, F., Österreichische Nation – Kultur – Exil und Widerstand. In memoriam Felix Kreissler. Wien and Berlin: LIT, 2006.
F. Stadler, Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre. Wien and New York: Springer.
F. Stadler, Studien zum Wiener Kreis. Ursprung, Entwicklung und Wirkung des Logischen Empirismus im Kontext. Frankfurt am Main: , 1996, S. 920–961.
K. Kniefacz, Nemeth, E., Posch, H., und Stadler, F., Universität – Forschung – Lehre. Themen und Perspektiven im langen 20. Jahrhundert, Bd. 1, 4 Bd. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 449.
F. Stadler und Weibel, P., Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl. Wien: , 1995.
F. Stadler, Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl. Münster: LIT.
F. Stadler, Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl. Münster: LIT.
R. Haller und Stadler, F., Wien—Berlin—Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie. Wien: , 1993.
F. Stadler, Wissenschaft als Kultur. Österreichs Beitrag zur Moderne. Wien, New York: , 1997.
M. Heidelberger und Stadler, F., Wissenschaftsphilosophie und Politik. Wien: Springer, 2001.
Book Chapter
T. König, Aberkennungen des akademischen Grades wegen Kerkerstrafen. Zur Problematik und Kontinuität politischer Justiz des Nationalsozialismus, in ".. eines akademischen Grades unwürdig" – Nichtigerklärung von Aberkennungen akademischer Grade zur Zeit des Nationalsozialismus an der Universität Wien, H. Posch und Stadler, F. Wien: Universität Wien, 2005, S. 49–53.
K. Kniefacz und Posch, H., Akademische Grade und Berufsberechtigung – Das Verhältnis von Bildung und Ausbildung an der Universität Wien im »langen 20. Jahrhundert«, in Universität – Forschung – Lehre. Themen und Perspektiven im langen 20. Jahrhundert, K. Kniefacz, Nemeth, E., Posch, H., und Stadler, F. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 317-336.
A. Amann, Alfred Schütz und Talcott Parsons. Zur scheinbaren Folgenlosigkeit eines Briefwechsels, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, 2004, S. 332–344.

Seiten