Biblio

Export 308 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is E  [Clear All Filters]
Journal Article
K. Ehrenberg, Ein Vierteljahrhundert Paläobiologie, Palaeobiologica. Archiv für die Erforschung des Lebens der Vorzeit, Bd. 6, S. 197–207, 1938.
H. Embacher, Eine Heimkehr gibt es nicht? Remigration nach Österreich?, Jüdische Emigration zwischen Assimilation und Verfolgung, Akkulturation und jüdischer Identität, Bd. 19, S. 187–209, 2001.
H. J. Emeléus, Friedrich Adolf Paneth 1887–1958, Biographical Memoirs of Fellows of the Royal Society, Bd. 6, S. 226–246, 1960.
F. Ehrendorfer, Fritz Knoll, Nachruf, Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 132, 1982.
F. Eiler, Gekaufte Doktortitel – Rückabwicklung nach Geschäftsführung ohne Auftrag oder Bereicherungsrecht?, NJW | Neue Juristische Wochenschrift, S. 1053–1054, 1997.
W. Ernst und Horwath, I., Gender in Science and Technology Interdisciplinary Approaches, S. 262 S, 2013.
E. Epler, Ins Bild gesetzt. Eine Ausstellung zum 100. Geburtstag von Otto Neurath, wien aktuell magazin, S. XVI–XVIII, 1982.
L. Erker, "Jüdische" Studierende im Nationalsozialismus – von Ausgrenzung und Vertreibung Lebenswege vertriebener Medizinstudierender der Universität Wien, Gedenkdienst, S. 1–2, 2012.
M. Espagne, Kulturtransfer und Fachgeschichte der Geschichtswissenschaften, Comparativ, S. 42–61, 2000.
K. Mühlberger, Marginalien zu den Unterrichtsreformen in Österreich 1848-1873, Mensch – Wissenschaft – Magie. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (ÖGW), Bd. 34-35, S. 102-113, 2019.
B. Kieslinger, Ebner, M., und Wiesenhofer, H., Microblogging Practices of Scientists in E-Learning: A Qualitative Approach, International journal of emerging technologiesin learning (iJet), Bd. 6, S. 31–39, 2011.
M. Espagne, Minderheiten und Migration im Kulturtransfer, Comparativ, S. 247–258, 1997.
I. Eisenberger und Faber, R., Naming Names – Individuelle Namensnennung bei der Aufarbeitung der NS-Zeit, juridikum. zeitschrift im rechtsstaat, S. 27–30, 2003.
T. Ehs, The Other Austrians, Journal on European History of Law, Bd. 2, Nr. 2, S. 16-27, 2011.
G. Eley, The Past Under Erasure? History, Memory, and the Contemporary, Journal of Contemporary History, Bd. 46, S. 555–573, 2011.
L. W. Evans, Prof. J. L. Gustav Tschermak, Nature, Bd. 120, S. 195-196, 1927.
K. Ritter v. Englisch, Register zur Statistischen Monatsschrift. Bd 1–21, Bd 22–33 [N.F.1–12], Jg 1875–1907, Statistische Monatsschrift, Bd. 29 (NF 8), S. 148–245, 1903.
T. Ehs, (Studium der) Rechte für Frauen? Eine Frage der Kultur!, Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, S. 250–262, 2012.
T. Ehs, Über die Ursprünge österreichischer Politikwissenschaft. Ein Blick zurück im Bologna-Jahr 2010, ÖZP|Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, Bd. 39, S. 223–241, 2010.
A. Eckert, Universitäten, Nationalismus und koloniale Herrschaft. Zur Vor- und Frühgeschichte der Hochschulen in Afrika 1860–1960, Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 3, S. 238–252, 2000.
A. Eckert, "Universitäten und die Politik des Exils. Afrikanische Studenten und anti-koloniale Politik in Europa, 1900–1960", Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 7, S. 129–146, 2004.
T. Ehs, Vertreibung in drei Schritten. Hans Kelsens Netzwerk und die Anfänge österreichischer Politikwissenschaft, Vertreibung von Wissenschaft, Bd. 21, S. 146–173, 2010.
A. Eimler, Wo die Toten ruhen, Die Gartenlaube, Bd. 20, S. 544–546, 1916.

Seiten