Biblio

Export 182 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is E  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
E
I. Eisenberger und Faber, R., Naming Names – Individuelle Namensnennung bei der Aufarbeitung der NS-Zeit, juridikum. zeitschrift im rechtsstaat, S. 27–30, 2003.
M. A. Eisenhart und Finkel, E., Women's science. Learning and Succeeding from the Margins. Chicago: Univ. of Chicago Press, 1998, S. 272 S.
G. Eisler, Landscape of Exile, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 318–322.
M. Eisler, Historischer Atlas des Wiener Stadtbildes. Wien: , 1919, S. 34 S., 50 gef. Bl.
R. Eisler, Wissenschaft, in Wörterbuch der Philosophischen Grundbegriffe, 4. Aufl., Berlin: E.S.Mittler Verlag, 1930, S. 617–625.
R. Eisler, Wissen, in Wörterbuch der Philosophischen Grundbegriffe, 4. Aufl., Berlin: E.S.Mittler Verlag, 1930, S. 611–617.
T. Eitz und Stötzel, G., Wörterbuch der "Vergangenheitsbewältigung". Die NS-Vergangenheit im öffentlichen Sprachgebrauch. Hildesheim: Georg Olms Verlag, 2007, S. 786 S.
R. Ekstein, Fallend, K., und Reichmayr, J., "Too late to start life afresh". Siegfried Bernfeld auf dem Weg ins Exil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 230–241.
R. Ekstein, Die Vertreibung der Vernunft und ihre Rückkehr, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, S. 472–477.
P. Elbel, Die Heirat zwischen Elisabeth von Luxemburg und Herzog Albrecht V. von Österreich. Rechtliche, finanzielle und machtpolitische Zusammenhänge (mit einem Quellenanhang), in Manželství v pozdním středověku. Rituály a obyčeje (= Colloquia mediaevalia Pragensia 14), Praha: , 2014, S. 79-152.
G. Eley, The Past Under Erasure? History, Memory, and the Contemporary, Journal of Contemporary History, Bd. 46, S. 555–573, 2011.
Y. Elkana und Klöpper, H., Die Universität im 21. Jahrhundert. Für eine neue Einheit von Lehre, Forschung und Gesellschaft. Hamburg: Ed. Körber-Stiftung, 2012, S. 504 S.
B. Ellermeier, Harter Geist und weiches Herz. Das intellektuelle Umfeld der Weissen Rose. Gemünden a. M.: , 2006.
D. Ellmauer und Lichtblau, A., Leo Glückselig. Kein Held und Heiliger. Ein Jewboy aus Wien. Wien: , 1999.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Screenings. Wissen und Geschlecht in Musik Theater Film. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2010, S. 165 S.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Gender performances. Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film. Wien: Böhlau, 2011.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Kultur der Gefühle. Wissen und Geschlecht in Musik*Theater*Film. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2012.
A. Ellmeier, Konsumentinnen: Eine Analyse konsumgenossenschaftlicher Frauen(presse)politik in bürgerlichen Frauen- und Kundenzeitschriften. Einkaufen in Wien 1918–1933 Band 2. Wien: , 1990, S. 303.
T. Ellwein, Die deutsche Universität. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart, 2. erg. u. verb. Aufl. Frankfurt am Main: Athenäums Programm, 1992, S. 365 S.
H. Embacher, "Plötzlich war man vogelfrei". Flucht und Vertreibung europäischer Juden, in Ausweisung, Abschiebung und Vertreibung in Europa (16.–20. Jahrhundert), S. Hahn, Komlosy, A., und Reiter, I. Innsbruck and Wien and Bozen: StudienVerlag, 2006, S. 219–240.
H. Embacher, Eine Heimkehr gibt es nicht? Remigration nach Österreich?, Jüdische Emigration zwischen Assimilation und Verfolgung, Akkulturation und jüdischer Identität, Bd. 19, S. 187–209, 2001.
H. Embacher, Neubeginn ohne Illusionen. Juden in Österreich nach 1945. Wien: , 1995.
H. J. Emeléus, Friedrich Adolf Paneth 1887–1958, Biographical Memoirs of Fellows of the Royal Society, Bd. 6, S. 226–246, 1960.
H. Emmerig, Vindobona docet. 40 Jahre Institut für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien 1965–2005. Wien: " LinkSelbstverl. d. Österr. Numismat. Ges. ", 2005.
P. Emödi und Teichl, R., Wer ist wer. Lexikon österreichischer Zeitgenossen. Wien: , 1937.

Seiten