Biblio

Export 6835 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Desc)]
0
S. Markt, Max Weinreichs Studie "Hitler’s Professors" im Kontext der Konstruktion Osteuropäischen Judentums, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: .
M. Wimmer, Medium der Verwaltungsgeschichte. Zehn Jahre nach Erscheinen von Cornelia Vismanns Aktenbuch, Traverse. Zeitschrift für Geschichte/Revue d'Histoire, S. 58–73.
A. Adler, Mein Vater Alfred Adler, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 288–292.
S. Freud, Meine drei Mütter und andere Leidenschaften. München: .
Nachruf Margret Dietrich, Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 154, S. 453-460.
Nachrufe, Wiener Zeitung.
H. Georg Lehmann, Nationalsozialistische und akademische Ausbürgerung im Exil. Warum Rudolf Breitscheid der Doktortitel aberkannt wurde. Marburg: , S. 32 S.
S. Meissl, Nestroy im Exil. Der Literaturwissenschaftler Franz Heinrich Mautner, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 575–583.
H. Kommission der Wissenschaften, Neue Deutsche Biographie, Bd. 1 ff. (derzeit 21 Bde. A–Ro). München and Berlin: .
Neue Generation. Organ der sozialistischen Studenten. Wien: .
Neue Österreichische Biographie 1815–1918. ab Bd. XV: Neue Österreichische Biographie ab 1815. Große Österreicher. Wien: .
Neue Österreichische Biographie ab 1815. Große Österreicher (Bd. 1–8). Leipzig: .
K. Steiner, "Once a Lawyer, always a Lawyer?" Der Lebensweg eines emigrierten Juristen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 439–444.
R. Kreibich, Opfer des eigenen Erfolgs. Universität, Öffentlichkeit und Gesellschaft, Baustelle Hochschule. Nachhaltigkeit als neues Fundament für Lehre und Forschung.
W. Benz und Distel, B., Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Bd. 6: Stutthof, Groß-Rosen, Natzweiler. München: C.H. Beck Verlag, S. 840 S.
W. Benz und Distel, B., Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Bd. 5: Hinzert, Auschwitz, Neuengamme. München: C.H. Beck Verlag, S. 591 S.
W. Leinfellner, Oskar Morgenstern, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 416–424.
H. Partisch, Österreicher aus sudetendeutschem Stamme. 8 Bd. Wien: .
D. Ö. W. |Ddes öster Widerstandes, Österreicher im Exil – Großbritannien 1934–1945. Eine Dokumentation. Wien: ÖBV.
B. Kreisky, Österreicher im Exil – Österreich und sein Exil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 63–68.
P. Eppel, Österreicher in der Emigration und im Exil 1938 bis 1945, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 69–81.
R. Aspöck, Österreichische antifaschistische Gruppen in Lateinamerika, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 998–1003.
M. Hubenstorf, Österreichische Ärzte-Emigration, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, S. 359–415.
M. G. Ash, Österreichische Psychologen in der Emigration. Fragestellungen und Überblick, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 252–267.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, Österreichische Statistik, Bd. 1–93, NF 1–18. Wien: Gerold, S. 155–208.

Seiten