Bild

Friedrich Johann Becke (1855-1931), Rektor 1918/19

BestandgeberIn: Archiv der Universität Wien UrheberIn: Ferdinand Matthias Zerlacher (1877-1923, original unfinishec), Franz Zimmermann (1864-1956, completed copy) Signatur: 105.P 18

Das Porträt Beckes steht am Beginn einer im 2o.Jahrhundert wieder konsequent betriebenen Rektorengalerie. Im Jahre 1920 beantragt die Universität die Porträtierung universitärer "Charakterköpfe". Im Unterichtsministerium wird diese Aktion aus Mitteln der staatlichen Kunstförderung finanziert. Mit der Porträtierung Beckes wird im Rahmen dieser Aktion erstmalig ein Inhaber des Rektorates Bildgegenstand. Bewusst wird damit die bisherige inhaltliche Ausrichtung hin zur Schaffung einer Rektorengalerie modifiziert. Beantragt wird "die seit Jahrzehnten unterbrochene Reihe der Rektorenbilder insofern zu ergänzen, dass wenigstens einzelne Charakterköpfe gewesener Rektoren für die Universität im Bilde festgehalten werden".

Das Bild ist Teil der Rektorengalerie.

Druckversion