Gregor Mayer, Dr. theol. h. c.

19.1.1754 – 25.11.1820
geb. in Pulkau, Niederösterreich, Österreich gest. in Linz, Österreich

(auch Gregor Mayr)

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrendoktorat Dr. theol. h.c. 1789 Katholisch-Theologische Fakultät

Funktionen

DekanIn Katholisch-Theologische Fakultät 1799/1800

Taufname Ferdinand; Bruder von Joseph Ernst Mayer; 1771 Eintritt in das Benediktinerstift Melk; Prof. für Ästhetik und griechische Sprache in Melk; 1786 Prof. der griechischen Sprache und der Hermeneutik des Neuen Testamentes, ab 1788 auch für hebräische Sprache an der Universität Wien; 1801 Universitätskanonikat in Linz, 1802 Domherr, 1807 Domdechant, 1812 theologischer Studiendirektor in Linz; 1807-1811 Kapitelvikar.

Werke

Einleitung in das Neue Testament.
Commentare über die Evangelien des Matthäus und Johannes, über die Briefe an die Galater und Thessalonicenser.

Zuletzt aktualisiert am 21.06.2021 - 13:42