Josef Hyrtl, Prof. Dr.

7.12.1810 – 17.7.1894
geb. in Kismarton, Ungarn gest. in Perchtoldsdorf

Funktionen

Rektor Medizinische Fakultät 1864/65

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Denkmal Arkadenhof 1889 Medizinische Fakultät

1837 ordentlicher Professor der Anatomie in Prag, 1845 nach Wien berufen. Hyrtl bereicherte die normale, pathologische und vergleichende Anatomie durch zahlreiche Arbeiten und begründete die topographische Anatomie im deutschen Sprachraum. Verfasser weit verbreiteter Lehrbücher. Er gründete das Wiener Museum für vergleichende Anatomie (1850). Als Rektor im 500. Jahr der Universitätsgründung (1864/65) erregte er heftige Kontroversen, weil er den Primat der Kirche über die Wissenschaft vertrat.

Zuletzt aktualisiert am 03.11.2017 - 13:18

Druckversion