Leonhard Frumann, Mag. art. lib., Bacc. theol.

15. Jhdt. – 22.2.1492
geb. in Hirsau, Deutschland gest. in Wien, Österreich

(Leonardvs Frvmman (Frumann, Fruemann) de Hirsaw)

Funktionen

DekanIn Artistenfakultät 1473/74
Rektor 1475
DekanIn Artistenfakultät 1479
DekanIn Artistenfakultät 1483
Rektor 1485
DekanIn Artistenfakultät 1490/91

Sohn von Georg Frumann aus Deswitz und seiner Frau Elisabeth, Bruder von Peter, Hans und Klara Frumann sowie von Margarethe, verheiratete Puechl; Schwager von Christoph Schneider; 1457 I Immatrikulation in Wien; 1472 II, 1476 II, 1486 II Prokurator der Rheinischen Nation, 1473 II, 1479 I, 1483 I, 1490 II Dekan der Artistenfakultät, 1475 I, 1485 I Rektor

Canonicus bei St. Stephan und Professor der Heil. Schrift, auch Caplan bei St. Hieronymus

Zuletzt aktualisiert am 06.08.2021 - 09:22