Manfred Mautner Markhof

17.9.1903 – 4.1.1981
geb. in Wien gest. in Wien

Großindustrieller, Vizepräsident der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Wien

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
EhrenbürgerIn civ.h.c. 1968/69

Enkel des Firmengründers Adolf Ignaz Mautner (ab 1872 Ritter von Markhol). Der Großindustrielle leitete nach dem Studium (Dipl.-Brau-Ing. 1928) jahrzehntelang den Familienkonzern Mautner-Markhof, und übernahm bedeutende Positionen im politischen und kulturellen Leben Österreichs. Obmann der Bundessektion Industrie der Kammer der gewerblichen Wirtschaft, Vizepräsident der Vereinigung Österreichischer Industrieller, Präsident der Wiener Konzerthausgesellschaft und des Wiener Männergesang-Vereins, Ehrenmitglied der Wiener Philharmoniker, Kunstsammler, Sportförderer (Mitglied des Österreichischen Olympischen Komitees), langjähriger Präsident des ÖAMTC
 

> Wien Geschichte Wiki
> Wikipedia

Zuletzt aktualisiert am 07.08.2018 - 11:58