Eduard Herbst

9.12.1820 – 25.6.1892
born in Wien, Austria died in Wien, Austria

Politiker, Reichsratsabgeordneter, Justizminister

Honors

Ehrung Titel Datierung Faculty
Commemorative Plaque of Faculty 1893 Faculty of Law and State

Die Ehrentafeln der Fakultäten in den Seitenaulen des Hauptgebäudes der Universität Wien wurden am 24. Mai 1893 enthüllt. Zu diesem Zeitpunkt umfasste die Ehrentafel der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät eine Liste von 37 Namen von berühmten Schülern der Universität Wien, darunter jenen von Eduard Herbst. Die Liste war für die Fakultät von Prof. Leopold Pfaff bzw. im Auftrag des Senats von Universitätsarchivar Karl Schrauf zusammengestellt worden.

 

> Wien Geschichte Wiki

Zuletzt aktualisiert am 01/27/23

Druckversion

  • Members of the Citizens' Ministry

    Members of the Citizens' Ministry: Johann Nepomuk Berger (1816-1870), Franz Kuhn-Kuhnenfeld (1817-1896), Ignaz Edl. v. Plener (1810-1908); Eduard...

    Courtesy: Archive of the University of Vienna, picture archive Originator: Heinrich Sommer (Wien 3, Rasumofskigasse) Signatur: 106.I.3029
    1868