Biblio

Export 353 results:
Author [ Title(Asc)] Type Year
Filters: Keyword is Lehrende  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
F. K. Ringer, Die Gelehrten. Der Niedergang der deutschen Mandarine 1890–1930. München: dtv, 1987.
T. König, Die Frühgeschichte des Fulbright Program in Österreich: Transatlantische "Fühlungnahme auf dem Gebiete der Erziehung". Innsbruck and Wien: Studienverlag, 2012.
C. Lorenz, Die Entwicklung des Fachstudiums während des Krieges. Beilage zur Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1944, p. 405 S. : graph. Darst. + 1 Beil.
H. Doll, Die Entwicklung der universitären Lehrerbildung an der Universität Wien. Fachwissenschaftliche und pädagogische Ausbildung, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1997.
M. Luger, Die Entwicklung der chemischen Institute der Universität Wien im 20. Jahrhundert, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 160 S.
W. Weinert, Die Entnazifizierung an den österreichischen Hochschulen, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, S. Meissl Wien: Verl. für Geschichte u. Politik, 1986, pp. 254–269.
E. Federn, Die Emigration von Anna und Sigmund Freud. Eine Fallstudie, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 247–251.
G. Fellner, Die Emigration österreichischer Historiker. Ein ungeschriebenes Kapitel in der Zeitgeschichte ihres Faches, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 474–494.
F. Kreissler, Die Emigration nach Shanghai – ein Ghettoisierungsprozeß?, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 1028–1034.
W. Thirring, Die Emigration Erwin Schrödingers, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 730–733.
C. - D. Krohn, Die Emigration der Österreichischen Schule der Nationalökonomie in die USA, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 402–415.
M. Eckert, Die Deutsche Physikalische Gesellschaft und die "Deutsche Physik", in Physiker zwischen Autonomie und Anpassung, D. Hoffmann and Walker, M. Weinheim: , 2007, pp. 139–172.
S. Adler, Die Besoldung der Professoren an den österreichischen Universitäten und den ihnen gleichgestellten Hochschulen, Archiv für Rechts- und Wirtschaftsphilosophie, vol. 11, pp. 19–52.
H. - J. Dahms, Die Bedeutung der Emigration des Wiener Kreises für die Entwicklung der Wissenschaftstheorie, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 155–169.
W. Höflechner, "Die Baumeister des künftigen Glücks". Fragment einer Geschichte des Hochschulwesens in Österreich vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis in das Jahr 1938. Graz: Akademische Verlagsanstalt, 1988, p. 901 S.
J. Merinsky, Die Auswirkungen der Annexion Österreichs durch das Deutsche Reich auf die Medizinische Fakultät im Jahre 1938 – Biographien entlassener Professoren und Dozenten, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1980.
M. Maas, Die Anthropologie an der Universität Wien bis 1938, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1991, p. 147 S.
M. Fieder, Wallner, B., and Winckler, G., Die Altersstruktur der Universität Wien, in Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bestandsaufnahmen und Zukunftsaussichten, J. Ehmer, Goltschnigg, D., Revers, P., and Stagl, J. Wien: Edition Praesens, 2004, pp. 139–150.
M. Kowall, Die 1938 von der Universität verwiesenen Mitglieder des akademischen Lehrkörpers der Philosophischen Fakultät Wien, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1983.
C. Fleck, Deutschsprachige sozialwissenschaftliche Rockefeller Fellows 1924–1964, Newsletter des Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich, pp. 3–10, 1998.
E. Klee, Deutsche Medizin im Dritten Reich. Karrieren vor und nach 1949. 2002.
K. Schwabe, Deutsche Hochschullehrer als Elite, 1815–1945. Boppard am Rhein: , 1988.
F. - R. Hausmann, Deutsche Englandwissenschaft in der "heimgeholten Ostmark". Die Besonderheiten der Anglistik in Wien (Universität und Hochschule für Welthandel), in Anglistik und Amerikanistik im "Dritten Reich", D. . Frankfurt am Main: Klostermann, 2003, pp. 272–296.
K. Bornett, ,, and Campregher, C., "Der weiße Kopfjäger". Christoph von Fürer-Haimendorf im Nationalsozialismus. Seminararbeit der LV "Ethnologie im Nationalsozialismus", Andre Gingrich WS 2003/04. Wien, 2004.
W. Regal and Nanut, M., Der "Retter des Allgemeinen Krankenhauses", Ärzte Woche, vol. 22, 2009.

Pages