Biblio

Export 552 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is F  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
H. - J. Dahms, Der Neubeginn der Wiener Philosophie im Jahre 1922. Die Berufungen von Schlick , Bühler und Reininger, in Karl Bühlers Krise der Psychologie. Positionen, Bezüge und Kontroversen im Wien der 1920er/30er Jahre, J. Friedrich Berlin: Springer International Publishing, 2018, pp. 3-32.
D. Binder, Der ÖKV 1933–1945. Vom Staatswiderstand zum individuellen Widerstand, in Korporierte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, P. Krause and Fritz, H. Graz: Böhlau, 1997, pp. 79–113.
B. Frei, Der Papiersäbel. Frankfurt am Main: , 1972.
I. Friedmann, Der Prähistoriker Richard Pittioni (1906-1985) zwischen 1938 und 1945 unter Einbeziehung der Jahre des Austrofaschismus und der beginnenden Zweiten Republik, ArchA , vol. 95/2011, pp. 7-99, 2013.
H. Friese and Wagner, P., Der Raum des Gelehrten. Eine Topographie akademischer Praxis. Berlin: Ed. Sigma, 1993.
M. Fischer-Kowalski, Der Stellenwert von Bildungsreformen für die Reproduktion sozialer Ungleichheit, Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 1977.
A. Ficker, Der Unterricht in der Statistik an den österreichischen Mittelschulen und die damit zusammenhängende Literatur in den Jahren 1753–1875, Statistische Monatsschrift, vol. 2, pp. 253–267, 1876.
A. Ficker, Der Unterricht in der Statistik an den österreichischen Universitäten und Lyceen in den Jahren 1769–1875 und die literarischen Leistungen der Professoren auf diesem Gebiete., Statistische Monatsschrift, vol. 2, pp. 49–74, 108–124, 1876.
H. Faßmann, Der Wandel der Bevölkerungsstruktur in der Zweiten Republik, in Österreich 1945–1995. Gesellschaft. Politik. Kultur, R. Sieder, Steinert, H., and Tálos, E. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1995, pp. 395–408.
U. Felt, Der Wissenschaftswandel in Österreich (1848–1938). Versuch einer kulturwissenschaftlichen Annäherung, in Wissenschaftskulturen – Experimentalkulturen – Gelehrtenkulturen, M. Arnold and Dressel, G. Wien: Turia+Kant, 2004, pp. 53–68.
R. Forsbach, "Des Tragens eines deutschen akademischen Grades unwürdig". Der Entzug von Doktorgraden während des Nationalsozialismus und die Rehabilitierung der Opfer am Beispiel der Universität Bonn, Rheinische Vierteljahresblätter, vol. 67, pp. 284–299, 2003.
G. Benetka and Slunecko, T., Desorientierung und Reorientierung – Zum Werden des Faches Psychologie in Wien, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 267-280.
C. Fleck, Deutschsprachige sozialwissenschaftliche Rockefeller Fellows 1924–1964, Newsletter des Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich, pp. 3–10, 1998.
U. Prehn, Deutungseliten - Wissenseliten. Zur historischen Analyse intellektueller Prozesse, in Eliten im Wandel gesellschaftliche Führungsschichten im 19. und 20. Jahrhundert (Für Klaus Saul zum 65. Geburtstag), K. Christian Führer, Hagemann, K., Kundrus, B., and Saul, K. Münster: Westfäl. Dampfboot, 2004, pp. 42–69.
B. Mertens and Feketitsch-Weber, M., Die Aberkennung von Doktorgraden an der Juristischen Fakultät der Universität Erlangen im Nationalsozialismus. Erlangen: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg, 2010.
S. Federici, Die afrikanischen Hintergründe der Universitätskämpfe. Von der Occupy-Bewegung zur Kampagne gegen Studierendendarlehen, unsettling knowledges, 2012.
J. Feichtinger, Matis, H., Sienell, S., and Uhl, H., Die Akademie der Wissenschaften in Wien 1938 bis 1945. Katalog zur Ausstellung. Wien: , 2013.
M. Fieder, Wallner, B., and Winckler, G., Die Altersstruktur der Universität Wien, in Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bestandsaufnahmen und Zukunftsaussichten, J. Ehmer, Goltschnigg, D., Revers, P., and Stagl, J. Wien: Edition Praesens, 2004, pp. 139–150.
T. Jenni and Rosenberg, R., Die Analyse der Objekte und das Studium der Quellen – Wiens Beitrag zur Etablierung einer universitären Kunstgeschichte, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 121-134.
B. Föger and Taschwer, K., Die andere Seite des Spiegels. Konrad Lorenz und der Nationalsozialismus. Wien: Czernin, 2001, p. 253.
K. - W. Frey, Die bürgerliche Revolution des Jahres 1848 an den Universitäten Wien, Graz und Innsbruck unter dem Einfluß der freiheitlich-burschenschaftlichen Bewegung, ungedr. phil. Diss. Univ. Würzburg. Würzburg: , 1983.
R. Rosner and Soukop, R. Werner, Die chemischen Institute der Universität Wien, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 211-224.
R. Fried, Die "Deutsche Studentenschaft" und das Gefallenendenkmal der Universität Wien – der "Siegfriedskopf", unveröff. Seminararbeit Forschungsseminar "Das 600-Jahr Jubiläum der Universität Wien 1965 als Fallstudie Wissenschaftsgeschichte im gesellschaftli. Wien, 2008.
M. Füllsack, Die Einheit von Lehre und Forschung als Bedingung von Wissensarbeit: theoretische Überlegungen zum Schicksal der europäischen Universität, (Wie) entsteht Wissen?, vol. 60, 2005.
G. Fellner, Die Emigration österreichischer Historiker. Ein ungeschriebenes Kapitel in der Zeitgeschichte ihres Faches, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 474–494.

Pages