Biblio

Export 1596 results:
Author [ Title(Asc)] Type Year
Filters: First Letter Of Title is D  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
W. Rosenberg, Das Recht der akademischen Grade in Preußen, ungedr. Diss. Univ. Breslau. Breslau: , 1930.
H. Schöner, Das Recht der akademischen Grade in der Bundesrepublik Deutschland, ungedr. phil. Diss. Univ. Würzburg. Würzburg: , 1969, p. 234 S.
W. Oberleitner, Das Recht der akademischen Grade. Wien and Berlin: Koska, 1965, p. 130 S.
T. Müller, Das Rassenbiologische Institut der Universität Wien 1938 bis 1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 141 S.
J. North, Das quadrivium, in Geschichte der Universität in Europa, W. Rüegg München: Beck, 1993, pp. 303–320.
W. Stangl, Das problemzentrierte Interview, Werner Stangls Arbeitsblätter, 2008.
W. Höflechner, Das Problem Wissenschaftsgeschichte, Mensch – Wissenschaft – Magie Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte 28, pp. 31–36, 2011.
O. Tumlirz, Das Problem der Begabtenauslese. 2: Die Auslese für die Hochschulen, vol. 6. Wien: , 1935, pp. 8–15.
O. Tumlirz, Das Problem der Begabtenauslese. 1: Die Schülerauslese in der Mittelschule, Österreichische Vierteljahreshefte für Erziehung und Unterricht. Nichtamtliches Beibl. zum Verordnungsblatt für den Dienstbereich des Bundesministeriums für Unterricht., vol. 5, pp. 8–13, 1934.
C. S. Maier, Das Politische in der Ökonomie. Zur Machtvergessenheit der Wirtschaftswissenschaft, in Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, vol. 22, Hamburg: HIS Verlag, 2013.
J. Langer, Sagmeister, G., and Wakounig, V., Das politische Bewusstsein sozial engagierter Studenten in Österreich, in Maturanten, Studenten, Akademiker: Studien zur Entwicklung von Bildungs- und Berufsverläufen in Österreich, G. Burkart Klagenfurt: , 1985, pp. 195–224.
E. Klee, Das Personenlexikon zum Dritten Reich: wer war was vor und nach 1945, 2nd ed. Frankfurt am Main: Fischer, 2005, p. 732 S.
E. Klee, Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. Frankfurt am Main: Fischer, 2003.
B. M. F. Ö. D. |Bfür Fraue Dienst, Das Personal des Bundes 2011. Daten und Fakten. Wien: BKA, 2011.
P. Levi, Das periodische System, 3rd ed. München: dtv, 1995.
Das Patronatsfest der philos. Facultät an der Wiener Hochschule, nach 72jähriger Unterbrechung wieder gefeiert am 25. Nov. 1852 in der k.k. Universitätskirche zu Wien. Wien: Pichler, 1857, p. 3 S.
W. Maleczek, Das Papsttum und die Anfänge der Universität im Mittelalter, Römische Historische Mitteilungen, vol. 27, pp. 85–143, 1985.
E. Rollett, Das Palais des Geistes. Zum 70. Geburtstag des Universitätsgebäudes, Neues Österreich, p. 3, 1954.
M. Knechtel, Das Pädagogische Seminar der Universität Wien 1938–45, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2012.
M. Knechtel, Das Pädagogische Seminar der Universität Wien 1938–45, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2012, p. 253 S.
V. Abel, Abele, R., and Bauknecht, B., Das Outfit der Wissenschaft: zur symbolischen Repräsentation akademischer Fächer am Beispiel von Jura, Botanik und Empirischer Kulturwissenschaft. Austellung Schloß Tübingen. Tübingen: Universität, 1998, p. 122 S.
H. Krüger, Das österreichische Universitäts-Organisationsgesetz, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung. Zeitschrift für Recht und Verwaltung der wissenschaftlichen Hochschulen und der wissenschaftspflegenden und -fördernden Organisationen und Stiftungen, p. 47, 1976.
H. Drimmel, Das österreichische Staatsbewusstsein von 1918 bis 1938, Österreich in Geschichte und Literatur, pp. 308–317, 1965.
M. Stoy, Das Österreichische Institut für Geschichtsforschung 1929–1945. Wien and München: Oldenbourg, 2007, p. 423 S.
B. M. W. V. |Bfür Wisse Verkehr, Das Österreichische Hochschulsystem, 3. überarbrd ed. Wien: bm:wv, 1998, p. 232 S.

Pages