Biblio

Export 8 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Autor is Gerhard Strejcek  [Clear All Filters]
2012
G. Strejcek, Adolf Julius Merkl (1890-1970): Asketischer „Grüner“ und Verfassungsjurist, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, S. 267-272.
G. Strejcek, Edmund Bernatzik (1854-1919): Zyniker und Staatsrechtslehrer, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, G. Strejcek Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, S. 1-9.
G. Strejcek, Edmund Bernatzik (1854-1919): Zyniker und Staatsrechtslehrer, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, G. Strejcek Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, S. 1-9.
G. Strejcek, Georg Jellinek (1851-1911): Genius zwischen den Städten und den Disziplinen, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, G. Strejcek Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, S. 193-202.
G. Strejcek, Georg Jellinek (1851-1911): Genius zwischen den Städten und den Disziplinen, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, G. Strejcek Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, S. 193-202.
0
K. Staudigl-Ciechowicz, Die Entwicklung der österreichischen Zivilrechtswissenschaft, in Rechtsstadt Wien. Juristische Schulen, rechtswissenschaftliche Lehre und Forschung in der Bundeshauptstadt, Verlag der Provinz, G. Strejcek Wien: Verlag der Provinz, S. –.
K. Staudigl-Ciechowicz, Von Sonnenfels bis Kadečka – 200 Jahre österreichischer Strafrechtsentwicklung, in Rechtsstadt Wien. Juristische Schulen, rechtswissenschaftliche Lehre und Forschung in der Bundeshauptstadt, Verlag der Provinz, G. Strejcek Wien: Verlag der Provinz, S. –.