Biblio

Export 636 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is Studierende  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
E
G. Hartmann, Es gilt speziell die Eroberung der Universität. Hundert Jahre Hochschulpolitik des (Ö)CV, Acta Studentica, Österreichische Zeitschrift für Studentengeschichte, Bd. 146, S. 34–36, 1994.
F
M. Wolensky, Februarballade. Fritz Brügel, der Bürgerkrieg 1934 und die Bibliothek der Arbeiterkammer Wien, in "Wir werden ganze Arbeit leisten.." Der austrofaschistische Staatsstreich 1934. Neue kritische Texte, S. Neuhäuser Norderstedt: Books on Demand, 2004, S. 227–232.
N. Deutscher Studentenbund, Feldpostbrief der Studentenführung Universität Wien. Wien: , 1943.
H. Pass Freidenreich, Female, Jewish, and educated. The lives of Central European university women. Bloomington: Indiana University Press, 2002, S. 296 S.
L. Rosenhek, Festschrift zur Feier des 100. Semesters der akademischen Verbindung Kadimah Wien 1883–1933. Wien: Glanz, 1933, S. 120 S.
L. Rosenhek, Festschrift zur Feier des 100. Semesters der akademischen Verbindung Kadimah (Wien). Wien: , 1933.
J. Ehmer, Goltschnigg, D., Revers, P., und Stagl, J., Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bestandsaufnahmen und Zukunftsaussichten. Wien: Edition Praesens, 2004.
M. Maaser, Frankfurter Studenten zwischen 1914 und 1959: Das Wechselvolle des Politischen, Forschung Frankfurt, S. 84–88, 2004.
B. Bischof, Frauen am Wiener Institut für Radiumforschung, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2000.
U. Bock, Braszeit, A., und Schmerl, C., Frauen an den Universitäten: Zur Situation von Studentinnen und Hochschullehrerinnen in der männlichen Wissenschaftshierarchie. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1983, S. 262 S.
Ö. H. |Ö. Hochschül Wien, Frauen an der Uni Wien, in Studienleitfaden Bachelor 2010, Wien: , 2010, S. 8–9.
Ö. H. |Ö. Hochschülerschaft-Frauenreferat, Frauen an österreichischen Universitäten. Wien: Ed. ÖH, 1989, S. 109 S.
B. Smetschka, Frauen – Fremde – Forscherinnen. Leben und Werk der Absolventinnen des Wiener Instituts für Völkerkunde 1945–1975. Ein Beitrag zur Wissenschafts- und Frauengeschichte. Frankfurt am Main and Wien: , 1995.
M. Streibl, Frauenstudium in Österreich vor 1945. Dargestellt am Beispiel der Innsbrucker Studentinnen, ungedr. phil. Diss. Univ. Innsbruck. Innsbruck: , 1985.
M. Forkl und Koffmahn, E., Frauenstudium und akademische Frauenarbeit in Österreich. Wien and Stuttgart: Braumüller, 1968, S. 128 S.
E. Berger, "Fräulein Juristin". Das Frauenstudium an den juristischen Fakultäten Österreichs, Juristische Blätter, Bd. 10, S. 634–640, 2000.
H. Lange, Freizeitverhalten von jugendlichen Angestellten, Arbeitern und Studenten (dargestellt an jugendlichen männlichen und weiblichen Angestellten und Arbeitern aus Grazer Industriebetrieben und Studenten und Studentinnen der Grazer Universität im Alter von 1. Graz: , 1964, S. 113 S.
B. Scheiber, Freud und Leid der österreichischen Studenten in der Nachkriegszeit (Beiträge zur Geschichte der ÖH 1945–1955), ungedr. phil. Dipl. Univ. Innsbruck. Innsbruck: , 1993.
H. J. Emeléus, Friedrich Adolf Paneth 1887–1958, Biographical Memoirs of Fellows of the Royal Society, Bd. 6, S. 226–246, 1960.
S. Lichtenberger und Posch, H., Friedrich Brügel. Ein Akademiker mit Zivilcourage, Jahrbuch der sozialwissenschaftlichen Bibliothek der Arbeiterkammer Wien, S. 116–128, 2011.
E. Früh, Fritz Brügel. Wien: , 2001.
J. Stieber, Fritz Brügel im Exil 1934–1945. Studien zu Leben und Werk eines sozialdemokratischen Schriftstellers, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1998.
Führer für die Studenten-Weltspiele Wien 20.–27. August 1939 in Wien. Wien: , 1939, S. 64 S.
G. Hartmann, Für Gott und Vaterland. Geschichte und Wirken des CV in Österreich. Kevelaer: , 2006.

Seiten