Biblio

Export 636 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is Studierende  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
G
M. Wolensky, Gedächtnis(lücken) – eine Ausstellungstrilogie, Gedenken und Gedächtnis, S. 51–113, 2005.
M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R., Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus. Das Beispiel der Universität Wien. Konzept, Fragestellungen, Erkenntnisse, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, D. . Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 17–48.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, "Gemeindelexikon der im Reichsrate vertretenen Königreiche und Länder. Bearb. auf Grund d. Ergebnisse d. Volkszählung vom 31. December 1900 1. Niederösterreich. 1903. VIII, 382 S. 2. Oberösterreich. 1907. VIII, 340 S. 3. Salzburg. 1907. VIII, 77 S. 4. Wien: Hölder.
H. Pass Freidenreich, Gender and Identity. Jewish University Women in Vienna, in Wien und die jüdische Erfahrung 1900–1938. Akkulturation – Antisemitismus – Zionismus, F. Stern Wien: Böhlau, 2009, S. 154–175.
H. Pass Freidenreich, Gender, Identity & Community. Jewish University Women in Germany and Austria, in In search of Jewish community: Jewish identities in Germany and Austria 1918–1933, M. Brenner und Penslar, D. J. Bloomington, Indiana: Indiana University Press, 1998, S. 154–175.
P. Witkop, German students' war letters. Philadelphia, CA: Pine St. Books, 2002, S. 375 S.
W. Rüegg, Geschichte der Universität in Europa. Band I. Mittelalter. Oxford: Oxford University Press, 2005, S. 326–354.
W. Rüegg, Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945. München: C.H. Beck, 2004.
W. Rüegg, Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. München: C.H. Beck, 2010, S. 559 S.
G. Hartmann, Geschichte des österreichischen Cartellverbandes ab 1945, in Abriß der Geschichte des österreichischen Cartellverbandes, E. Bruckmüller, Hartmann, G., und Schultes, G. Wien: , 1976, S. 22 S.
P. Chroust, Gießener Universität und Faschismus. Studenten und Hochschullehrer 1918–1945 (2 Bde), 2. Aufl. Münster and New York: Waxmann, 1996.
H. Sperl, Gliederung der Studentenschaft an den Hochschulen Österreichs und der Sudetenländer. Berlin: .
D. Hossler, Schmit, J. L., und Vesper, N., Going to College. How Social, Economic and Educational Factors Influence the Decisions Students Make. Baltimore: Hopkins University Press, 1999, S. 172 S.
G. Neave, Grundlagen, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 47–75.
H
W. Brunner, Handbuch des österreichischen Hochschulwesens. Wien: , 1958.
M. Behrendt, Hans Nawiasky und die Münchner Studentenkrawalle von 1931, in Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1, E. Kraus München: Herbert Utz Verlag, 2006, S. 15–42.
B. Ellermeier, Harter Geist und weiches Herz. Das intellektuelle Umfeld der Weissen Rose. Gemünden a. M.: , 2006.
W. Matznetter und Hatz, G., "Heiße Magister, heiße Doktor gar, .. " Eine Auswertung der Österreichischen Hochschulstatistik in Bezug auf Absolventen der Geographie 1976/77 bis 1988/89, in Geographischer Jahresbericht aus Österreich 48 (für 1989), Bd. 48, Wien: , 1991, S. 167–175.
S. Lichtmannegger, Helene Wastl (1896–1948), Eine der ersten Medizinerinnen, in Frauen in Tirol. Pionierinnen in Politik, Wirtschaft, Literatur, Musik, Kunst und Wissenschaft, H. Schreiber, Tschugg, I., und Weiss, A. Innsbruck: , 2003, S. 205–212.
W. Matznetter und Hatz, G., Herkunft, Studienmotive, Laufbahnen und Beschäftigungssituation im Lehrberuf. Weitere Ergebnisse der Befragung von Absolvent(inn)en des Lehramtsstudiums der "Geographie und Wirtschaftskunde" an der Universität Wien, in Geographischer Jahresbericht aus Österreich 52 (für 1993), Bd. 54, 1995, S. 223–233.
S. Micheler, Heteronormativität, Homophobie und Sexualdenunziation in der deutschen Studierendenbewegung, Homosexualitäten in der Bundesrepublik Deutschland 1949–1972, Bd. 1, S. 70–101, 1999.
K. Pfoser-Schewig, "Hier trifft sich alles" .. Frankreich als Transit- und Niederlassungsland für österreichische Intellektuelle, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 935–945.
W. Rüegg, A History of the University in Europe III. Universities in the nineteenth and early twentieth Centuries (1800–1945). Cambridge: Cambridge University Press, 2004.
H. Zoitl, Hochschulautonomie und Studentenrecht, in Justiz und Zeitgeschichte. Symposionsbeiträge 1976–1993. Band 1, E. Weinzierl, Rathkolb, O., Ardelt, R. K., und Mattl, S. Wien: Verlag Jugend & Volk, 1995, S. 86–98.
B. M. W. V. |Bfür Wisse Verkehr, Hochschulbericht 1999, 3 Bde. Wien: , 1999.

Seiten