Biblio

Export 7264 results:
Autor [ Titel(Asc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
M. Bochow und Joas, H., Wissenschaft und Karriere. Der berufliche Verbleib des akademischen Mittelbaus. Frankfurt am Main: Campus, 1987.
G. Magerl, Neck, R., und Spiel, C., Wissenschaft und Gender. Wien: Böhlau, 2011.
E. Busek, Mantl, W., und Peterlik, M., Wissenschaft und Freiheit: Ideen zu Universität und Universalität. Wien: Verlag für Geschichte und Politik, 1989, S. 184 S.
G. Dressel, Wissenschaft und Erfahrung – Wissenschaftler erzählen (nicht) …, Jahrbuch des Vereins für Kulturwissenschaft und Kulturanalyse, Bd. 5, S. 7–37, 2004.
M. Hagner, Wissenschaft und Demokratie. Berlin: Suhrkamp, 2012.
F. Brahm, Wissenschaft und Dekolonisation. Paradigmenwechsel und institutioneller Wandel in der akademischen Beschäftigung mit Afrika in Deutschland und Frankreich, 1930–1970. Stuttgart: , 2010.
M. Heitger, Wissenschaft und Bildung, in Die Hochschule zwischen gestern und morgen. Analysen und Perspektiven, H. Drimmel Wien: Herder, 1966, S. 79–104.
R. Mauritius Bamme, Wissenschaft und Belletristik. Zum Verhältnis von Inhalt und Form. München and Wien: Profil, 2000, S. 268 S.
M. G. Ash und Stifter, C. H., Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit. Von der Wiener Moderne bis zur Gegenwart. Wien: WUV, 2002, S. 377 S.
I. Heinemann und Wagner, P., Wissenschaft – Planung – Vertreibung. Neuordnungskonzepte und Umsiedlungspolitik im 20. Jahrhundert. Stuttgart: Steiner, 2006, S. 222 S.
P. Selim, Wissenschaft, Philosophie und Intoleranz. Ein Gespräch mit Prof. Gernot Heiss über die Moritz-Schlick-Inschrift an der Universität Wien, Gedenkdienst, S. 3–4, 2011.
B. Peter und Payr, M., "Wissenschaft nach der Mode"? Die Gründung des Zentralinstituts für Theaterwissenschaft an der Universität Wien 1943. Wien and Münster: LIT, 2008.
S. Schleiermacher, Wissenschaft macht Politik. Hochschule in den politischen Systemumbrüchen 1933 und 1945. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2009.
S. Schleiermacher und Schagen, U., Wissenschaft macht Politik. Hochschule in den politischen Systembrüchen 1933 und 1945. Stuttgart: Steiner, 2009.
D. Ingrisch, Wissenschaft, Kunst & Gender – Denkräume in Bewegung. Bielefeld: transcript, 2012.
A. Hermannstädter, Sonnabend, M., und Weber, C., Wissenschaft kommunizieren. Die Rolle der Universitäten. Essen: Edition Stifterverband – Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege mbH, 2008.
F. Stadler, Wissenschaft ins Volk! – Popularisierungsbestrebungen im Wiener Kreis und "Verein Ernst Mach" von der Jahrhundertwende bis zum Ende der I.Republik, in Materialien zur Arbeiterbewegung 35, Wien: Europa Verlag, 1984, S. 619–645.
G. Winkler, Wissenschaft in Staat und Gesellschaft. Akademische Ansprachen und Reden. Wien: Archiv der Universität Wien, 1993, S. 178 S.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Wissenschaft in Österreich|Statistiken/Science in Austria|Statistics 2012. Wien: , 2013.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Wissenschaft in Österreich/Science in Austria 2010. Wien: , 2011.
W. Berka, Wissenschaft in Österreich. Bilanzen und Perspektiven. Wien and Graz and Köln: Böhlau, 2006, S. 169.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Wissenschaft in Österreich 2008. Wien: , 2009.
G. Oberkofler und Rabofsky, E., Wissenschaft in Österreich (1945–1960): Beiträge zu ihren Problemen. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1989, S. 242 S.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Wissenschaft in Österreich. Wien: , 1976, S. 44 S.
Wissenschaft in der Karikatur. Essen-Bredeney: , 1963, S. 135 S.

Seiten