Biblio

Export 215 results:
Autor [ Titel(Asc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is Gedächtnis Erinnerung Gedenken  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
I. Müller, Die letzte Synagoge, David. Jüdische Kulturzeitschrift, S. 6–7, 1990.
K. Paul Liessmann, Die Insel der Seligen. Österreichische Erinnerungen. Innsbruck and Wien and Bozen: Studienverlag, 2006.
H. Folkers, Die gerettete Geschichte. Ein Hinweis auf Walter Benjamins Begriff der Erinnerung, in Mnemosyne. Formen und Funktionen der kulturellen Erinnerung, A. Assmann und Harth, D. Frankfurt am Main: Fischer TB, 1991, S. 363–377.
J. Holzner, Die Erinnerungskultur der Universität Wien. Gedenken an die Zeit von 1933 bis 1945, in Österreichische Hochschulen im 20. Jahrhundert. Austrofaschismus, Nationalsozialismus und die Folgen, Ö. H. Bundesvert HochschülerInnenschaft Wien: facultas wuv, 2013, S. 392–402.
I. Müller, Die ehemalige Synagoge im alten Allgemeinen Krankenhaus in Wien – Ein trauriger 100. Jahrestag, Wiener Klinische Wochenschrift, Bd. 116, S. 55–60, 2004.
A. Senat der Wien, Die Denkmäler im Arkadenhofe der Universität Wien. Wien: , 1932.
R. Jaworski und Stachel, P., Die Besetzung des öffentlichen Raumes. Politische Plätze, Denkmäler und Straßennamen im europäischen Vergleich. Leipzig: , 2007.
I. Charim, Die Arbeit der Erinnerung, Falter, S. 56–57, 1998.
J. Habermas, Der Zeigefinger. Die Deutschen und ihr Denkmal, DIE ZEIT, 1999.
F. Ruttner, Der Siegfriedskopf … oder wie die neue "Aufarbeitung der Vergangenheit" funktioniert, in Völkische Verbindungen. Beiträge zum deutschnationalen Korporationsunwesen in Österreich, H. Ian der Uni Wien Wien: , 2009, S. 192–198.
Ö. H. |Ö. Hochschül Wien, Der Siegfriedskopf (Geschichte eines rechtsextremen Denkmals), in Studienleitfaden Bachelor 2010, Wien: , 2010, S. 18–20.
H. Haupt, Der Heldenplatz. Ein Stück europäischer Geschichte im Herzen von Wien, in Wien Heldenplatz. Mythen und Massen. 1848 bis 1998, A. Douer Wien: Mandelbaum, 2000, S. 13–22.
M. Weigl, Der erste "zigeunerfreie Gau". Die "Bekämpfung des Zigeunerunwesens" in Kärnten/Koroška 1918–1945, in Friede, Freude, deutscher Eintopf – Rechte Mythen, NS-Verharmlosung und antifaschistischer Protest, Agegen den Konsens 2011, S. 247–267.
E. Kandel, Der Einfluß Wiens auf mein Leben in den Vereinigten Staaten, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 31–42.
T. Macho, Der 9. November. Kalender als Chiffren der Macht, Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken, Bd. 54, S. 231–242, 2000.
H. Posch, Denkmalgeschichte(n), ungedrucktes Manuskript. Wien, 1992.
W. Krause, Denkmäler als Symbole österreichischer Identität im 19. und 20. Jahrhundert, Österreich in Geschichte und Literatur, Bd. 47, S. 207–215, 2003.
R. Musil, Denkmale, in Robert Musil. Gesammelte Werke, 1978.
H. Sturm, Denkmal und Nachbild. Zur Kultur des Erinnerns. Berlin: Klartext, 2009.
A. Huyssen, Denkmal und Erinnerung im Zeitalter der Postmoderne, in Mahnmale des Holocaust. Motive, Rituale und Stätten des Gedenkens, J. E. Young München: Prestel, 1994, S. 9–18.
G. Duben, Bisanz, N., und Felbermeier, M., Denk-Mal Marpe Lanefesch. ungedr. Seminararbeit im Forschungsseminar "Die Studierenden der Universität Wien von 1938 | Forschung und Erinnerung" im SS 2009 am IFF, Bd. 53. Wien, 2009.
M. Antova, DENK-MAL Marpe Lanefesch, Dialog, S. 8–13, 2006.
DENK-MAL Marpe Lanefesch, Die Gemeinde, 2005.
M. Wailand, Denkmal im Verzug, Falter, S. 16–17, 1996.
Denkmal für Ausgegrenzte, Vertriebene und Ermordete des Kunsthistorischen Instituts der Universität Wien. Interne Dokumente 2005–2008. Wien, 2008.

Seiten